Zur Frühlingsblüte auf Zypern

23.04. - 29.04.2023 (7 Tage)
  • Europa
  • Zypern
  • Paphos
  • Paphos

Landschaftliche Vielfalt, ein reiches kulturelles Erbe und die Herzlichkeit der Bewohner zeichnen Zypern aus! Besonders schön ist die Insel im Frühling - an der Küste verzaubern wilde Orchideen und die Orangenbäume präsentieren sich im April in leuchtendem Gelb.

Zur Frühlingsblüte auf Zypern

Landschaftliche Vielfalt, ein reiches kulturelles Erbe und die Herzlichkeit der Bewohner zeichnen Zypern aus! Besonders schön ist die Insel im Frühling - an der Küste verzaubern wilde Orchideen und die Orangenbäume präsentieren sich im April in leuchtendem Gelb.

1. Tag: Anreise. Optional Bustransfer von Graz nach Wien. Flug von Wien nach Larnaka und Transfer in Ihr 4* Hotel nach Paphos.

2. - 6. Tag: Paphos. In den nächsten Tagen unternehmen Sie einige Ausflüge. Die restliche Zeit haben Sie Zeit zur freien Verfügung in Ihrem Hotel. Die Temperaturen sind bereits angenehm warm und das Hotel verfügt über viele Annehmlichkeiten, wie zum Beispiel einen Wellnessbereich, ein Hallenbad und viele weitere. Optional haben Sie die Möglichkeit an zwei Wanderungen über das Troodos- oder Akamas-Gebirge teilzunehmen.

Folgende Ausflüge werden durchgeführt:

* Ganztägiger Ausflug Nicosia: Nicosia, die Hauptstadt Zyperns, mit eigener Geschichte, mit Stadtmauern aus venezianischer Zeit, mit ihrer geteilten Altstadt und den Spuren des Okzidents und Orients, ist Ziel dieses Ausflugs. Sie besuchen die St. Johannes Kathedrale und haben Gelegenheit, durch die bezaubernden Durchgänge des restaurierten Stadtviertels Laiki Geitonia zu bummeln. Danach Besuch der Demarkationslinie, der sogenannten „Green Mile“. Übergang zum nördlichen Teil der Stadt mit Besuch der gotischen Kathedrale sowie der Karawanserei.

* Ganztägiger Ausflug „Bäder der Aphrodite“: Fahrt bis zum 850 m hoch gelegenen Kloster Chrysoroyiatissa aus dem 12. Jhdt. mit seinem idyllischen Innenhof und bekannt für seine Weinherstellung. Weinprobe mit kleinen, zypriotischen Spezialitäten. Weiterfahrt über Polis zu dem idyllischen Fischerort Latchi und zu den Bädern der Aphrodite, wo laut Mythos die Göttin der Liebe und Schönheit badete.

* Halbtägiger Ausflug Paphos: Die moderne und malerische Hafenstadt, mit ihren zahlreichen antiken Sehenswürdigkeiten, zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und war Europas Kulturhauptstadt 2017. Stadtrundgang und Freizeit.

7. Tag: Heimreise. Transfer zum Flughafen Larnaka. Rückflug nach Wien und optional Bustransfer nach Graz.

Optional haben Sie auch die Möglichkeit an folgenden zwei Wanderungen teilzunehmen:

* Atalante Wanderweg/Troodos. Umrundung des Chionistra (Olympos) in 1.700 – 1.750 m Höhe mit überwältigendem Panorama (einfach / ca. 9 km / ca. 3,5 Stunden).

* Wanderung Smigies/Akamas. Start nahe der Siedlung Neo Chorio, Wanderung mit schöner Aussicht und viel Vegetation inkl. Picknick (mittelschwer / ca. 5 km / ca. 2,5 Stunden).

Leistungen

  • Linienflug ab/bis Wien nach Larnaka
  • Flugtaxen & 1 Freigepäckstück (max. 23 kg)
  • Transfers & Ausflüge im Komfort-Reisebus
  • Unterbringung im schönen 4* Hotel
  • 6 x Halbpension (jeweils Buffet)
  • 1 x ganztägiger Ausflug Nicosia, 1 x ganztägiger Ausflug "Bäder der Aphrodite" mit Imbiss & 1 x halbtägiger Ausflug Paphos
  • Qualifizierte, örtliche Reiseleitung
Jetzt Buchen!
1 Angebot für "Zur Frühlingsblüte auf Zypern" gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis
Unsere Empfehlungen