Den Sommer verlängern

GRUBER-reisen Team

GRUBER-reisen "reisen statt verreisen"
Wir machen Urlaub perfekt!

Wir sind Dein Reiseexperte für Deinen Urlaub!
Bei uns kannst Du Pauschalreisen, Hotels, Flüge, Busse uvm. buchen!
GRUBER-reisen Team

Letzte Artikel von GRUBER-reisen Team (Alle anzeigen)

Lust auf Sommer? Entdecken Sie nun mit Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS, Brussels und Eurowings abwechslungsreiche Destinationen. Ob Pinguine in Kapstadt, endlose weiße Stände auf den Malediven, spannende Eindrücke in Kinshasa, karibische Lebensart auf Barbados oder eine beeindruckende Safari in Namibia, hier sollte für jeden was dabei sein.

Kapstadt

Seit 27. Mai 2018 fliegt Austrian Airlines wieder bis zu zwei Mal pro Woche nach Kapstadt, der Stadt in Südafrika mit den endlosen Stränden und üppigen Weinbergen. Auch SWISS und Lufthansa ermöglichen Flüge nach Kapstadt an. Es bietet sich die Möglichkeit die vielfältige Kultur und Kulinarik zu erleben und die Naturschönheit dieser multikulturellen Stadt zu bestaunen. Bei Sonnenanbetern und Strandtouristen sind die belebten Strände wie Camps Bay oder Clifton beliebt. Aber auch tausende einsame Buchten am Kap bieten Strandurlaub pur ohne Gedränge und Beschallung bei angenehmen 20°C. Surfer dürfen sich Jeffreys Bay nicht entgehen lassen. Der Hotspot an der Garden Route ist für seine langen und schnellen Wellen bekannt. Aktuell gilt er als einer der besten Surfspots weltweit. Um Pinguine zu sehen, müssen Sie nicht in die Antarktis reisen. Machen Sie einfach einen Ausflug zum Boulders Beach. An dem kleinen Strandabschnitt in der Nähe von Simon’s Town lebt eine Kolonie Brillenpinguine.

Malediven

Will man der Kälte im Winter entfliehen, so kann man mit Austrian Airlines oder Lufthansa die Malediven und sommerliche 30°C erreichen. Strahlend weiße Strände, türkisblaue Lagunen und eine schillernde Unterwasserwelt: So stellen sich viele das Paradies vor. Auf den rund 1200 Inseln, die gemeinsam die Malediven im Indischen Ozean bilden, lassen sich auch einsame Strände finden, auf denen man sich der puren Entspannung hingeben kann. Darüber hinaus locken die unzähligen Möglichkeiten zum Tauchen und eine faszinierende Unterwasserwelt bestaunen zu können, Besucher in das außergewöhnliche Land. Dabei braucht es nicht immer die volle Tauchausrüstung: Auch mit einem Schnorchel ausgestattet, eröffnet sich direkt unter der Wasseroberfläche eine farbenfrohe Welt mit exotischen Fischen, Meerestieren und Korallenriffen. Wer das Festland entdecken möchte, findet auf jeder Insel etwas Neues: Mal dicht bebaut, mal pure Natur – ein Ausflug mit dem Boot zu den Nachbarinseln lohnt sich in jedem Fall.

Mauritius

Für seine Strände ist Mauritius in der ganzen Welt berühmt. Türkisblaues Wasser, von Palmen gesäumte Strände und ein fast die gesamte Insel umgebendes Korallenriff –der perfekte Zufluchtsort um dem heimischen Winter zu entkommen. Die Traum-Insel im Indischen Ozean kann alles bieten, was man sich an Exotik und Entspannung wünschen kann. Seine geografische Lage auf der Südhalbkugel mitten im Indischen Ozean sorgt für ein ganzjährig tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit. Die Durchschnittstemperatur beträgt milde 23 °C. Endlose weiße Strände laden zum Entspannen ein, aber auch Wassersport wie Kitesurfen und Segeln sind beliebt. Für Taucher ist es ein Paradies, in den farbenfrohen Korallenriffen rund um die Insel kann man unter anderem die exotischen Riesenmuränen bewundern. Für die Romantiker unter uns bieten sich romantische Plätze wie der Strand von Le Morne Brabant oder der Botanische Garten in Pamplemousses. Besonders exotisch ist die Küche des Landes, die mit kreolischen, französischen, indischen und afrikanischen Einflüssen zu etwas ganz Besonderem geworden ist. Für einen Traumurlaub sind auf Mauritius also die besten Vorrausetzungen gegeben. Sowohl mit Austrian Airlines als auch mit der Lufthansa-Eurowings Kooperation ist das traumhafte Ziel zu erreichen.

Kinshasa

Brussels Airlines fliegt wieder sieben Mal pro Woche nach Kinshasa, der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo. Als drittgrößte Stadt auf dem afrikanischen Kontinent nach Kairo und Lagos liegt sie entlang des südlichen Ufers des Kongo-Flusses gegenüber von Brazzaville, der Hauptstadt der benachbarten Republik Kongo. Die beiden Städte sind die einzigen zwei Hauptstädte auf der Welt, die einen direkten Blick aufeinander haben. Mit einer Bevölkerung von 9,5 Millionen Einwohnern überrascht die Stadt ihre Besucher mit ihrer Vielfalt. Anziehend ist die Isle de Mimosa, ein schöner Ort, um sich am Strande zu entspannen. Auch die Bonobos, eine Primatenart aus der Familie der Menschenaffen, die in den mittleren und südlichen Teilen der Demokratischen Republik Kongo vorkommen, sind sehenswert. Besuchern dieses Landes ist in Kinshasa ein Urlaub voller konträrer kultureller Erlebnisse gesichert.

Barbados

Für Reisende die davon träumen auf einer wunderschönen Insel zu entspannen, fliegt Lufthansa nun ab Oktober 2019 dreimal wöchentlich von Frankfurt nach Bridgetown in Kooperation mit Eurowings nach Barbados. Angenehme Temperaturen, karibische Lebensart, fliegende Fische und grasende Meeresschildkröten: Besonders während des europäischen Winters ist Barbados ein lohnendes Reiseziel. Über 200 Wracks und Korallenbänke laden zum Schnorcheln ein und mit etwas Glück entdecken Sie sogar Seegras zupfende Schildkröten am Meeresboden. Abends bietet sich ein Bummel durch die Hauptstadt Bridgetown an, begleitet von karibischer Calypsomusik.

 Namibia

Der Staat Namibia bietet eine artenreiche Tierwelt. Seit kurzem gibt es dreimal wöchentlich ein Lufthansa Flug von Frankfurt nach Windhoek. Zwischen Windhoek und der Küste Namibias liegt der Namib-Naukluft-Nationalpark. Hier sehen Sie auf Safaris nicht nur viele Tiere, sondern auch eine ganz besondere Pflanze: die Welwitschie. Sie ist so zäh, dass die ältesten lebenden Exemplare auf ein Alter von 2.000 Jahren geschätzt werden. Kein Wunder, dass sie als Motiv auf dem namibischen Nationalwappen prangt.