Kalos Irthate auf der Insel der Vielfalt – Zypern

Vanessa Hasenegger

Vanessa Hasenegger

Vanessa's persönlicher Reisetipp: Kultur, Stil und die Royals bleiben gut in Erinnerung - London!
Vanessa Hasenegger

Letzte Artikel von Vanessa Hasenegger (Alle anzeigen)

Ob sandige Buchten oder steinige Klippen – im Land der Vielfalt gibt es einiges zu entdecken. Vanessa Hasenegger, Melanie Lamprecht und Katja Stering erkundeten diese wunderschöne Mittelmeerinsel Zypern und haben auch gleich ein paar Geheimtipps mit im Gepäck.

Hoteltipp von Katja
Columbia Beach Resort*****

Das elegante und familienfreundliche Resort gehört zu einem der besten Hotels des Landes und hat durch die Verwendung regionaler Materialien wie Stein und Holz einen ganz eigenen Charakter!

Lage: in einer von Felsen umrahmten, naturbelassenen Bucht direkt am Kiesstrand 4 km vom Ort Pissouri entfernt im Südwesten der Insel.

Ausstattung: Rollstuhlgerechte Einrichtung sowie 1.000 m² großer Wellnessbereich, für Kinder eigener Pool und großartige Animation, fünf hervorragende Restaurants (Buffet und à la carte) sowie vier Bars, darunter auch eine Strandbar.

Sport: großes Sportangebot mit Tennisplätzen und Squash-Räumen sowie Fitnessraum und Wassersport, Golfplatz „Aphrodite Hills“ in der Nähe mit 18 Loch, Wanderprogramme ab Hotel mit geführten Touren und Fahrradverleih.

Hier geht’s zum Columbia Beach Resort***** in Zypern >>

Geheimtipp von Katja
Weindorf Omodos

Omodos ist ein uriges, kleines Bergdorf im Troodos-Gebirge, umgeben von zahlreichen Weinbaugebieten. Ideal für Verkostungen der zypriotischen Weine oder um die leckere Vielfalt beim Meze zu genießen. Zur Erklärung: Meze ist ein mehrgängiges Menü mit vielerlei zypriotischen Häppchen.

 


Hoteltipp von Vanessa
Nissi Beach Resort ****

Das Nissi Beach Resort in Ayia Napa besticht durch die Größe der Außenanlage. Grüne Wiesen und Palmen treffen auf türkisblaues Meer mit Sandstrand. Der Ausblick auf das Meer ist einmalig, die Atmosphäre super angenehm und die vielen Strandbars bieten Abwechslung bei Kost und Trank. Mein absolutes Lieblingsgetränk auf der Reise war stilles Wasser mit Zitrone – herrlich erfrischend.

Über eine Sandbank im Meer, gelangt man auf einen Felsen, von dem aus man das Meer von oben betrachten kann – ein wahres Farbenspektakel, vor allem bei Sonnenuntergang. Auch für Heiratswillige hat das Nissi Beach Resort einiges zu bieten, unter anderem einen Pavillon mit wunderbarem Ausblick auf das türkisblaue Meer.

Zur Ortsmitte ist es nicht weit, man kann die Strecke in etwa 20 Minuten zu Fuß bewältigen oder auch mit einem Taxi fahren. Im Ort gibt es zahlreiche Läden und Boutiquen, ideal zum Shoppen. Auch das Nachtleben kommt hier nicht zu kurz, etliche Bars und Diskotheken bieten gute Musik und Atmosphäre. Das Hard Rock Café in Ayia Napa ist ebenfalls einen Besuch wert.

Hier geht’s zum Nissi Beach Resort**** in Zypern >>

Geheimtipp von Vanessa
Petra tou Romiou – der Felsen der Aphrodite

Im Südwesten der Insel liegt der Felsen der Aphrodite. Viele Sagen und Mythen beherrschen diesen Ort. Einer der Mythen besagt, dass man bei Vollmond um Mitternacht, dreimal um den Felsen schwimmen soll, um ewig jung und schön zu sein. Ein magischer Moment, wenn man den Petra tou Romiou bei Sonnenuntergang betrachtet.

 


Hoteltipp von Melanie
Hotel Elysium*****

Nicht unweit von Paphos Stadt liegt das fünf Sterne Haus Elysium. Das Hotel beeindruckt mit seinem historischen Charme und lässt einen glauben, dass man eine kleine Burg betritt. Mit einer großen Pool-Landschaft und dem dazugehörigen Garten, sowie der kleinen Bucht direkt am Hotelstrand, lässt es einen entspannen und regt dazu an, die Seele baumeln zu lassen.

Die Angestellten im Haus stehen für jeden Wunsch zur Verfügung und das Kulinarik-Angebot lässt jeden gerne etwas mehr essen. Auch die Bar lädt zum Verweilen ein. Die Zimmer sind groß, schön und modern ausgestattet.

Paphos Stadt ist wenige Kilometer entfernt und sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, kann man auch das große Einkaufszentrum besuchen, das nur wenige Fahrminuten vom Hotel entfernt ist. Wenn dann aber doch die Sonne wieder strahlt, kann man gemütlich der langen Strandpromenade entlang spazieren.

Hier geht’s zum Hotel Elysium***** in Zypern >>

Geheimtipp von Melanie
Limassol Stadt

Mit einer großen, langen Strandpromenade und einer kleinen, urigen, verwinkelten Straße Namens „Zik Zak“, lädt Limassol zum Genießen und Staunen ein. Viele kleine Bars, Restaurants oder Geschäfte regen einen dazu an, des Öfteren einen Halt zu machen, um einen Cocktail zu trinken oder einfach Souvenirs für die Liebsten zu kaufen. Aber nicht nur die Kulinarik und das Shoppen wird hier gefördert, sondern auch das Bemalen von Häuserfassaden. In einem bestimmten Teil der Altstadt von Limassol kommen im Rahmen eines Festes aus aller Welt Künstler, die ihr Können jedes Jahr unter Beweis stellen können.