Costa del Sol – Ein Paradies in Andalusien

Katja Stering

Katja Stering

Katja's persönlicher Reisetipp: Amsterdam - eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten, weltberühmter Museen und ein ausgeprägtes Nachtleben.
Katja Stering

Letzte Artikel von Katja Stering (Alle anzeigen)

Die Costa del Sol ist ein traumhafter Küstenabschnitt am spanischen Festland in der Provinz von Malaga. Vor allem in den kalten Wintermonaten ist diese Region eine beliebte Alternative, da es um die 320 Sonnentage im Jahr gibt. Unsere Katja (GRUBER-reisen Reisebüro Voitsberg) empfiehlt ihre Highlights.

Der Küstenabschnitt ist ein Traumziel mit unendlichen Möglichkeiten für Ihren Urlaub, egal ob für Familien, Sportbegeisterte mit unzähligen Golfplätzen und Wassersportmöglichkeiten wie Windsurfing, Segeln oder Wasserski oder für Kulturbegeisterte und Geschichtsliebhaber.

Beste Reisezeit für Andalusien

Winter: milde Temperaturen mit vielen sonnigen Tagen
Frühling & Herbst: ideal zum Wandern und Golfen
Sommer: sehr warm und daher ideal zum Baden

Ausflugsmöglichkeiten

Im Küstenort Nerja befindet sich der Balkon von Europa, einer der schönsten Aussichtspunkte ganz Spaniens. Der Balkon bietet eine atemberaubende Aussicht auf das Mittelmeer sowie die nördliche und südliche Küstenlinie.

Marbella  ist bekannt für die wunderschöne Altstadt und den eindrucksvollen Hafen. Es ist auch ein Treffpunkt der Reichen und Schönen mit etlichen Luxus-Boutiquen und tollen Restaurants am Yachthafen Puerto Banus.

Die maurische Festungsanlage Alhambra in der Stadt Granada (im Landesinneren Andalusiens) besteht aus einer Burg mit Festung, einem Palast und einem atemberaubend schönen Garten zugleich und liegt auf einer Anhöhe im Osten der Stadt.

Tipp: Die Eintrittskarten bereits vorab kaufen! Täglich wird nur eine bestimmte Anzahl verkauft.

Gibraltar ist ein britisches Überseegebiet im Süden Spaniens. Bekannt ist diese Stadt vor allem für das Einkaufen zollfreier Waren und dem „Affenfelsen“. Auf dem Felsen von Gibraltar leben die Berberaffen, dessen Herkunft bis heute noch nicht geklärt ist.

Playa Granada Club Resort  4*, Motril

Der Club ist direkt am langen, naturbelassenen Kies-/Sandstrand gelegen. Die Zimmer sind aufgeteilt auf viele kleine Bungalows und durch die große Anlage gibt es sehr viele Zimmer, die relativ ruhig gelegen sind.

Als Verpflegung wird All Inclusive angeboten, wodurch es eine große Auswahl an Essen gibt. Das Hotel bietet sehr viele Freizeitmöglichkeiten an, wie einen Fahrradverleih, einen Golfplatz neben der Hotelanlage oder sogar eigene Tenniskurse. Auch für Kinder gibt es ein eigenes Animationsprogramm sowie einen eigenen Kinderpool.

Ideal ist der Club vor allem für Familien und Sportbegeisterte.

H10 Estepona Palace  4*, Estepona

Schöne Hotelanlage im maurischen Stil direkt am Sand-Kieselstrand. Das Hotel bietet eine tolle Poolanlage und ist mit einem eigenen Kinderpool und Miniclub auch für Kinder geeignet.

Die Zimmer sind sehr modern und gemütlich eingerichtet und bieten viel Entspannung im hoteleigenen Spa- und Wellnessbereich.

Verpflegung: Frühstück, Halb- und Vollpension und All Inclusive.

MAC Puerto Marina Benalmadena  4*, Benalmadena Costa

Das Hotel liegt direkt am wunderschönen Yachthafen Puerto Marina. Die Anlage ist sowohl für einen entspannten als auch für einen aktiven Urlaub bestens geeignet, da man einige Ausflugs- und Unterhaltungsmöglichkeiten unmittelbar um sich hat.

Die Stadt bietet sehr viele Bars und Restaurants sowie das bekannte Sea Life Aquarium und den Vergnügungspark Tivoli World.

Die Zimmer der Hotelanlage wurden in den letzten zwei Jahren komplett renoviert und im Winter 2018/2019 folgt die restliche Anlage. Die Gäste können zwischen keiner Verpflegung, Frühstück und Halbpension wählen.

 

Hier gibt’s noch mehr Inspiration für deinen Traumurlaub in Spanien >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.