Tipps für Ras al Khaima & Dubai

Martina Vegerbauer

Martina's persönlicher Reisetipp: KUBA - eine Insel voller karibischer Lebensfreude! Es erwarten Sie weiße Sandstrände & heiße Rythmen!
Martina Vegerbauer

Letzte Artikel von Martina Vegerbauer (Alle anzeigen)

Unsere Kolleginnen Renate Endthaler (Graz, Reisebüro Südtirolerplatz) und Martina Vegerbauer (Wien, Reisebüro Niederhofstraße) reisten nach Dubai, in die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Auch die Badedestination Ras al Khaimah wurde besichtigt und mit Expertenmeinungen beurteilt.

Bevor man die Badedestination RAS AL KHAIMAH und die Metropole DUBAI besucht, sollte man sich ausführlich über die Anreisemöglichkeiten informieren. Es gibt viele verschiedene Flüge die man buchen kann. Sollte es ein Non-Stop-Flug, ein Tagflug oder doch lieber ein Nachtflug sein? Dafür gibt es eine ganz einfache Antwort: Emirates.

Seit 2016 fliegt die Emirates Airline auch ab Wien mit dem größten Passagierflugzeug, dem A380, NON-Stop nach Dubai! Also nicht lange überlegen, in das Flugzeug mit zwei Stockwerken einsteigen und abheben! Als Highlight besteht die Möglichkeit in der Business Class zu fliegen. Das Gefühl in dieses riesige Flugzeug einzusteigen um dann noch über Stufen in den zweiten Stock zu gelangen ist wirklich eine außergewöhnliche Erfahrung. Zusätzlich befindet sich hier auch eine eigene Bar exklusiv für Passagiere der First und Business Class. So kann die Anreise nach Dubai „wie im Fluge“ vergehen.

Nach der Landung am Flughafen Dubai findet man sehr schnell den richtigen Weg zum Gepäck. Obwohl dieser Flughafen zu den größten der Welt gehört, ist er sehr gut beschildert und dank guter Organisation halten sich die Wartezeiten gering.

Am Flughafen wird man von Ihrem Reiseveranstalter in das gebuchte Urlaubshotel transferiert oder man fährt mit dem Taxi zu günstigen Preisen ins Hotel. In diesem Fall sind wir gemeinsam nach RAS AL KHAIMA gefahren. Die Fahrt dauert rund eineinhalb Stunden, wobei dies wegen des starken Verkehrs variieren kann.

 

Badedestination Ras al Khaima

RAS AL KHAIMA ist eine der neuesten Badedestinationen die man bereisen sollte. Es ist eine gute Abwechslung zu den Kanaren oder anderen beliebten Badeurlaubsregionen. Als sehr aufstrebendes Emirat sind hier bereits Namen großer Hotelketten zu finden, wie Waldorf Astoria, Hilton oder Rixos.

Unser Hoteltipp Ras al Khaima

Als unseren Hoteltipp empfehlen wir das Hilton Ras al Khaimah, ein Luxusresort direkt an einer Privatbucht gelegen. Das belebte traditionelle Zentrum von Ras al Khaimah ist mit dem Shuttlebus in wenigen Fahrminuten erreichbar. Es ist ein ideales Hotel für Familien, aber auch Paare aller Altersklassen. Sehr zu empfehlen ist das All Inklusive Paket.

Abenteuer Wüstensafari

Wenn man in den Emiraten seinen Urlaub verbringt, ist es fast schon Pflicht eine Wüstensafari zu buchen. Ein halbtägiger Ausflug in die unendlichen Weiten der Wüstenlandschaft hält was man sich dadurch verspricht. In Jeeps wird man vom Hotel abgeholt und schon geht es los. Die rasante Fahrt durch die Wüstenlandschaft ist für Urlauber mit schwachen Mägen mit Vorsicht zu genießen! Als kleiner Tipp: Wenn man vorne sitzt ist es halb so wild.

Nach der Fahrt durch die Dünen wurden wir auf unserer Reise in ein Beduinendorf gebracht, wo wir mit Showeinlagen begeistert wurden. Es gab neben einer Bauchtänzerin, einem Feuerspucker und weiteren Tanzeinlagen noch die Möglichkeit sich Henna Tattoos von Einheimischen malen zu lassen oder auf Dromedaren eine Runde zu reiten.

Tipp vom Experten

Als Tipp für VAE-Urlauber: Zwei Tage an Ihren Badeurlaub anhängen und die Megametropole Dubai erkunden!

 

Megametropole Dubai

DUBAI– eine Stadt der Superlative, erbaut direkt am Persischen Golf, bekannt für seine Megabauten, Exklusivität an jeder Straßenecke sowie der gelungenen Komposition aus Moderne und Tradition.

Am besten beginnt man die Reise durch Dubai bei seinem Ursprung. In der Altstadt findet man den größten Gewürz- und Goldmarkt der Stadt sowie das Dubai Museum, in welchem man der Stadtgeschichte näher gebracht wird.

Auf keinen Fall darf beim ersten Besuch Dubais der Fotostopp am Burj al Arab, dem teuersten 6* Hotel der Welt, fehlen. Der Segelförmige Turm ist eines der bekanntesten Gebäude der Welt und ein Symbol für Dubai.

Hoteltipp

Einen spektakulären Aufenthalt bietet Ihnen das 5* Hotel Atlantis The Palm auf der künstlich angelegten Insel „The Palm“. Es bietet zahlreiche Themenrestaurants, einen eigenen Wasserpark und das Lost Chambers Aquarium.

Must-See Attraktionen

Neben zahlreichen weiteren „Must-Sees“ ist ein ganz besonderer Ausflugtipp eine Dhow Cruise. Auf diesen Bootstouren bekommt man einen spektakulären Ausblick auf die Skyline von Dubai! Man umrundet fast zur Gänze die künstlich angelegte Palme.

Eines der neuesten Spektakel in Dubai sind die Dubai Parks. Gemeinsam mit Ihrer Familie einen aufregenden Nachmittag mit der Filmfigur Shrek oder den Stars aus Madagaskar erleben. Denn die Dubai Parks gehören zu den Disney Parks und beheimaten einen Motiongate-, einen Bollywoodpark und ein eigenes Legoland! Hier schlagen nicht nur Kinderherzen höher und man staunt auch als Erwachsener nicht schlecht, wenn man den Burj Khalifa aus Legosteinen sieht!

Für Shoppingbegeisterte ist Dubai eine Sensation! In der Dubai Mall findet man alle namenswerten Marken, ein riesiges Aquarium und sogar einen Eislaufplatz!

Höchste Gebäude der Welt

Was in Dubai natürlich nicht fehlen darf ist das höchste Gebäude der Welt, der Burj Khalifa, welcher sich direkt bei der Dubai Mall befindet! Hier auf alle Fälle schon vorab ein Ticket buchen, damit man auf die Aussichtsplattform in schwindelerregender Höhe kommt. Vor Ort sind die Auffahrten meistens ausgebucht!

Abendprogramm in Dubai

Am Abend kann man zum Beispiel einen Cocktail in der Rooftop Bar des 5* Hotel Amwaj Rotana am Dubai JBR Walk mit seiner herrlichen Ausblick genießen.

Denn Dubai ist auch für alle Partybegeisterten eine tolle Abwechslung. Man findet zahlreiche Clubs in den verschiedensten Hotels der Stadt.

 

Unser Fazit

Die VAE setzen sich aus 7 Scheichtümern zusammen, welche Tradition und Moderne perfekt vereinen. Ob Städteflug, Badeurlaub, nur Stopover, Shoppingtrip oder Abenteueraufenthalt. Dubai ist auch ohne Visum mit Direktflug aus Österreich unkompliziert erreichbar. Luxuriöser Lifestyle und eine stetig wachsende Anzahl an Top Hotels (Strand oder Stadt) bieten für jeden Gast die passende Möglichkeit.

Lust auf die VAE bekommen?

Renate Endthaler (Graz, Reisebüro Südtirolerplatz) und Martina Vegerbauer (Wien, Reisebüro Niederhofstraße) stehen Ihnen als Reiseberatung sowie für Ihre Anfragen gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.