Einen Tag auf Mallorca

Silke Schrittwieser

Silke's persönlicher Reisetipp: Korsika - Die Gegensätze machen diese Insel einzigartig – Strände, Buchten und Bergseen.
Silke Schrittwieser

Letzte Artikel von Silke Schrittwieser (Alle anzeigen)

Buchen Sie Ihren Mallorca-Urlaub gleich online >

Tages-Inforeise nach Mallorca am 7. Mai 2015 mit Alltours

Um 4:00 Uhr trafen wir unseren Infoleiter Günther Gross am alltours Schalter in Wien. 5:45 Uhr hoben wir mit Flyniki für einen anstrengenden aber super tollen Tag Richtung Mallorca ab. Nach dem Empfang unserer netten Reiseleiterin von Alltours ging es gleich weiter nach CALA MILLOR an die Nordost Seite der Insel, ca. eine Stunde vom Flughafen entfernt.

Angekommen in Cala Millor erwartete uns das wunderschöne allsun Hotel Bahia del Este****in dem wir noch vor unserer Besichtigung mit einem tollen Frühstück auf der Terrasse mit Blick auf das Meer verwöhnt wurden. Die eher klein gehaltenen Doppelzimmer (Eckzimmer sind größer) verfügen über seitl. Meerblick bzw. Meerblick. Dieses ganzjährig geöffnete Hotel bietet seinen Gästen neben einem großen Fitneßstudio auch div. Kurse wie ZUMBA etc. und auch Wanderungen an. Der Spa Bereich ist gegen Gebühr benutzbar. WIFI kostet pro Woche € 15,00. Auch ein abwechslungsreiches Buffet wird neben einem Galaabend pro Woche, d.h. montags asiatisch und mexikanisch bzw. freitags italienisch und spanisch geboten. An den Galaabenden wird entweder rote oder weiße Kleidung empfohlen. (nicht verpflichtend). Auch einen „Kennenlerntisch“ für Alleinreisende gibt es, welcher gerne in Anspruch genommen wird. Fazit: Ein nettes Hotel in optimaler Lage für Paare jeden Alters.

Das zweite Hotel war das neueste Mitglied der allsun Familie, das allsun Hotel Sumba****. Auch hier waren die Doppelzimmer wieder eher klein gehalten bzw. mit Teppich ausgelegt. Es gibt auch ein paar Doppelzimmer mit Verbindungstür für Familien. Auch einen Kinderclub bietet dieses Hotel direkt am Meer nur über die Strandpromenade vom hellen Sandstrand entfernt. Neben dem eher kleineren Pool gibt es an der großen Poolbar div. Snacks und Getränke. Angeblich soll es keine Wartezeiten beim Abendessen geben. Fazit: Ein Hotel direkt am langen Sandstrand von Cala Millor für Paare und Familien mit größeren Kindern.

Im Anschluß fuhren wir etwa in das 30 Minuten entfernte Cala Ratjada. Hier findet man keinen langen Sandstrand sondern Buchten. Bevor wir im allsun Hotel Illot Park**** das vielfältige hervorragende Mittagessen genießen konnten durften wir die Hotelleitung auf eine Besichtigungstour begleiten. Dieses Hotel mit 178 Zimmern liegt zentral, jedoch ruhig von der 200 m entfernten Taucherbucht und weiter zur Aqulla Bucht. Wer nicht zu Fuß gehen möchte kann den Shuttelbus oder auch den Minizug um € 5,00/Tag nehmen. An der Aqulia Bucht kosten zwei Liegestühle und ein Schirm mit Plastiksafe! um die € 12,00/Tag. Auch die Anmietung eines Fahrrades ist möglich. WLAN kostet € 15,00 die Woche und die Badetücher gibt es für eine Kaution von € 10,00. Im Neubau von 2013 gibt es Juniosuiten nur mit Dusche. Die Apartments, welche auch erst renoviert wurden sind teilweise im Erdgeschoß mit Terrasse. Die App. auf der Straßenseite verfügen neben einem Balkon über ein Badezimmer mit Badewanne, welche auf die Poolseite zeigen auch einen Balkon und Badezimmer mit Dusche. Das großzügige Fitneßstudio verfügt über die hochwertigen Techno Gym Geräte. Auch der Gartenbereich mit seinen schön angelegten Pools verspricht einen angenehmen erholsamen aber auch aktiven Urlaub zu Zweit. Fazit: Besonders Hotel für aktive Erholung vom Alltag.

Vom Hafen von Cala Ratjada aus spazierten wir danach auf der Strandpromenade mit vielen netten Cafés und Restaurants zum in mallorquisischen Villenstil gebauten allsun Hotel Lago Playa Park****, welches direkt an der Badebucht „Son Moll“ liegt. Die Anlage besticht durch seine großzügige Poollandschaft, dem Haupthaus und den 2-geschossigen Bungalowgebäuden. Mit einem kleinen Hallenbad mit Jacuzzi (Vor- und Nachsaison) , Fitneß- und Wellnessbereich und 12 Tennisplätzen sowie angebotenen Wanderungen bzw. Nordic Walking – auch Fahrradverleih in unmittelbarer Umgebung – ist dieses Familienhotel natürlich auch für sportbegeisterte Gruppen perfekt. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer im Haupthaus sowie die diversen Appartments (Achtung 3 vrschiedene Typen) stehen für verschiedenste Belegungen zu Verfügung. Fazit: Dieses all inclusive Hotel bietet für jeden etwas in einer traumhaften Ecke von Mallorca, weit weg vom Trubel am Ballerman.

Leider ist die Zeit wie im Flug vergangen und wir mußten auch schon wieder die Heimreise antreten. Mallorca ist eine wunderbare Insel mit nur 2 Stunden Flugzeit ab Wien, welche natürlich für die Partytiger in Playa de Palma die perfekte Location bietet aber auch für Ruhesuchende und Aktive wunderschöne Ecken bietet.

Buchen Sie Ihren Mallorca-Urlaub gleich online >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.