Malaga und der Club Aldiana Alcaidesa

Sandra Bergmann
Letzte Artikel von Sandra Bergmann (Alle anzeigen)

Termin: 24. – 26.09.2014

Ein freundliches und engagiertes Team erwartet Sie im Aldiana Alceidesa. Inmitten von 2 Golfplätzen liegt dieser deutschsprachige Premiumclub an der Costa del Sol am spanischen Festland ideal für Sportler, aber auch Ruhesuchende!

ALDIANA Alcaidesa
Als BEST Select Partner von Aldiana hatten unsere Kolleginnen Sandra Bergmann, Birgit Paierl und natürlich unser GruBär im Rahmen einer Incentivereise die Möglichkeit nach Malaga zu fliegen und den Club Aldiana Alcaidesa zu besuchen.

 

In Spanien angekommen, wurden wir sehr freundlich von der Clubchefin Susan Gläser begrüßt und hatten gleich eine umfangreise Clubbesichtigung, wo wir unter anderen den tollen Wellnessbereich, die schöne Poolanlage und eine sehr vielseitige Sportanlage besichtigten. Die Anlage ist unter anderem ideal für Golfer.
Auf dem kurzen Weg zum Strand gibt es viele Liegen und eine Strandbar. Der tolle Sandstrand lädt mit einem traumhaften Blick nach Gibraltar zum Verweilen und Spazieren ein.

Nach dem Mittagessen, welches wirklich ausgezeichnet war, gab es die Möglichkeit die Annehmlichkeiten des Clubs zu genießen. Wir entschieden uns für das Meer, das aufgrund der Atlantikströmung ganzjährig etwas kühl ist. Den Abend haben wir in der Bodega (Weinbar) direkt in der Anlange ausklingen lassen.

Den nächsten Tag starteten wir mit einem ausgiebigen Frühstück und der Fahrt nach Tarifa – der südlichst gelegene Stadt am europäischen Festland. Nach unseren wunderschönen und sehr aufregenden Ausflug „Whale watching“ mit einem Schiff von firm.com spazierten wir noch durch Tarifa.

Tarifa – hier findet man unzählige Geschäfte und Lokale die zum Verweilen einladen. Hier bekamen wir eine kleine Führung durch die Altstadt. Besonders hervorheben möchten wir das Café Central gleich in der Nähe der Kirche San Francisco. Hier bekommt man leckere Spezialitäten in einer typisch spanischen Atmosphäre.

Der „Playa Chica“ – einer von Tarifas wunderschönen weißen Sandstränden ist ideal für Wassersportler, aber auch Ruhesuchende und Strandgenießer kommen nicht zu kurz.

Wieder zurück in der Clubanlage hatten wir kurz vor dem Abendessen die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu machen und wurden durch die Küche geführt. Überrascht haben uns die Größe der Küche, die Einkaufsmengen der Lebensmittel und die genaue Verarbeitung der Speisen.

Leider hat alles ein Ende: Der Abschluss unserer Reise war ein toller Galaabend mit einer White Night an Pool und Strand.

Wir kamen als Gäste und gingen als Freunde!

Unsere Ausflugtipps:
Das spanische Festland bietet unzählige Ausflugsmöglichkeiten entlang der Costa del Sol und der Costa de la Luz an. Ideal ist es, wenn man sich bereits in Österreich einen Mietwagen anmietet und sowohl die Küste, als auch das Inland besucht. Städte wie Malaga, Marbella, Ronda, Granada und Sevilla sind nur einige Highlights.

Unser Insidertipp:
Besuchen Sie unbedingt eine typische Tapas-Bar und eine Bodega (Weinbar). Tapas sind kleine Appetithäppchen, die üblicherweise zu Wein oder auch Bier gereicht werden. Natürlich kann man davon auch größere Mengen bestellen und diese als Hauptmahlzeit einnehmen.

Das Aldiana Premium Konzept hat uns überzeugt, denn ein umfangreiches Sport- und Wellnessangebot, sowie kulinarische Highlights machen einen Aufenthalt zum perfekten Urlaubserlebnis. Hier findet man Cluburlaub auf hohem Niveau! Wir werden sobald als möglich wieder einen Aldiana Club besuchen!
Ein herzliches DANKE an Aldiana für die Einladung und den wunderschönen Aufenthalt am spanischen Festland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.