Faszination Teneriffa

Laura Eichtinger

Laura's persönlicher Reisetipp: Türkei - Hotels zum besten Preis-Leistungsverhältnis sowie Gastfreundschaft warten auf Sie.
Laura Eichtinger

Letzte Artikel von Laura Eichtinger (Alle anzeigen)

Termin: 29.09. – 01.10.2014

Es war mein erster Besuch auf den Kanaren – aber sicher nicht mein Letzter. Neben Teneriffa, der größten der kanarischen Inseln, hatten wir auch die Möglichkeit, La Gomera, das Paradies für Erholungssuchende zu besichtigen.

Tag 1 – Anreise
Früh morgens um 7 Uhr kommen wir pünktlich in Teneriffa an. Die Insel begrüßt uns mit den ersten Sonnenstrahlen des Tages und milden Temperaturen.
Nach ca. 30 Minuten Transferzeit erreichen wir unser Hotel, das Dream Gran Tacande. Nach dem köstlichen Frühstück steht uns dieser Tag nun für das erste Kennenlernen der Insel zur Verfügung. Wie genießen die Sonne, besichtigen den nur 100 Meter entfernten Sandstrand und bereiten uns nach diesem wundervollen Tag auf unsere erste Hotelbesichtigung im Hotel Colón Guanahani vor.
Das 4 Sterne Resort ist buchbar für Gäste ab 18 Jahren und eignet sich perfekt für Golfliebhaber, zahlreiche Golfplätze befinden sich in der näheren Umgebung. Das Hotel besticht durch die familiäre Atmosphäre im niveauvollen Ambiente.
Tipp: Doppelzimmer Standard Straßenseite
Den günstigsten Zimmertyp kann man durchaus empfehlen, durch optimale Schalldämmung nimmt man den Straßenlärm kaum wahr.
Nach unserer Besichtigung dürfen wir in diesem Hotel das köstliche Abendessen genießen.

Tag 2 – Jeep Safari
Von Puerto de la Cruz über La Orotava bis hin zum Teide

Früh morgens werden wir von der Jeep Safari Agentur Tamaran abgeholt und dann geht’s auch schon los. Auf dieser Tour hat man die Möglichkeit, das ursprüngliche Teneriffa, mit den unzähligen kleinen Bergdörfern und die wunderschöne Landschaft kennenzulernen.
Die Hafenstadt Puerto de la Cruz lädt auf einen Spaziergang durch die kleinen Gassen ein, wo man auch nette Souvenirs finden kann. Während der kurvigen Strecke weiter Richtung Teide kehren wir in einem typisch spanischen Restaurant ein, wo uns leckere Tapas serviert werden. Gestärkt geht’s für uns weiter bergaufwärts. Wir haben Glück, das wundervolle, klare Wetter ermöglicht uns einen traumhaften Blick auf den Teide.
Tipp: Jacke nicht vergessen! Das Wetter kann hier relativ schnell umschalten.

Nach diesem tollen aber auch anstrengenden Tag freuen wir uns auf ein tolles Abendessen im Hotel.

Tag 3 – Hotelbesichtigungen

Hotel Dream Gran Tacande*****
Komfortable Hotelanlage an der Playa del Duque. Großzügige Zimmer, tolle Küche, tolle Poollandschaft! Absolut empfehlenswert für Familien, Wellnessurlauber oder aber auch für einen Badeaufenthalt zu zweit!

Hotel Dream Noelia Sur**** – Playa de las Americas
Zentral gelegenes Hotel mit vielfältigem Sport- und Unterhaltungsprogramm. Ideal für unternehmungslustige Gäste. Ehrlicherweise muss man sagen, dass das Hotel an ein paar Ecken, wie z.B im Empfangs- oder auch im Außenbereich eine Renovierung vertragen könnte. Die Zimmer sind allerdings sehr modern und hell eingerichtet.
Preis-/Leistungsverhältnis stimmt hier auf jeden Fall!

Gran Hotel Roca Nivaria*****

Komforthotel an der ruhigen Playa Paraiso. Täglich steht den Gästen dieses Hotels ein kostenloser Shuttlebus ins Zentrum der Costa Adeje zur Verfügung. Tolle Poollandschaft, tägliche Animation und sehr großzügige Zimmer – ideal für einen tollen Familienurlaub!

Hotel Sheraton La Caleta & Spa*****

Mein klarer Favorit auf dieser Infotour! Das Luxushotel der Sheraton Kette, welches direkt am Meer liegt, besticht durch außergewöhnliche Architektur, einem traumhaften Empfangsbereich, hellen, großzügigen Zimmern und dem wunderschönen Spa- und Wellnessbereich.
Weiters bietet das Hotel einen tollen Kinder- und Teenagerclub indem sich jedes Kind wohlfühlen wird.

Gran Hotel Bahia del Duque*****+

Atemberaubendes Hotel, welches zurecht Mitglied der „Leading Hotels of the World“ ist.
Fast wie ein kleines Städtchen wurde diese Luxusanlage direkt am Meer erbaut. Der riesige Gartenbereich bietet genügend Rückzugsmöglichkeit für Jedermann.
In 8 verschiedenen Restaurants wird man kulinarisch verwöhnt. Abends durften wir hier in einem der à-la-carte Restaurants die Köstlichkeiten probieren.
Egal ob für Sportbegeistere, Wellnessliebhaber oder Familien – ein Traumurlaub ist hier garantiert!

Tag 4 – Ganztägiger Ausflug nach La Gomera

Wirklich sehr empfehlenswert. Nach einer ca. 45 minütigen Fahrt mit der Fähre erreicht man die wunderschöne Insel La Gomera.
Hier bietet sich eine Inselrundfahrt sehr gut an – welche auch von den meisten Veranstaltern Vorort angeboten wird. Ein Paradies für alle Naturliebhaber und Wanderlustige.

Tag 5 – Heimreise

Morgens nach dem Frühstück hieß es für uns Koffer packen, auschecken und Abschied von Teneriffa nehmen.

Ausflugstipps:
Wer einen Tag Zeit findet, der sollte der Nachbarinsel La Gomera unbedingt einen Besuch abstatten. Diese wunderschöne, ruhige Insel bietet vollsten Kontrast zum quirligen Leben im Süden von Teneriffa. Unproblematische Fährverbindungen mehrmals täglich.
Unser Tipp: Unbedingt geführte Inselrundfahrten buchen. Die meisten Reiseleiter leben seit Jahren auf der Insel und geben gerne Ihr umfangreiches Wissen an die Urlauber weiter.
Siam Park – Ein Erlebnis für die ganze Familie!
Der größte Themenpark mit Wasserattraktionen Europas!
Loro Park – leider fanden wir keine Zeit den Loro Park zu besichtigen!

Es war eine tolle Reise bei der wir nicht nur die Möglichkeit hatten, die Hotels zu besichtigen, sondern auch ein bisschen Land& Leute kennenzulernen. Teneriffa und auch alle anderen kanarischen Inseln können ganzjährig besucht werden und eignen sich auch sehr gut für Inselkombinationen. Egal ob Badeurlaub, Sport, Wellness, Luxus oder Wanderurlaub, Teneriffa bietet für Jedermann das richtige Angebot.

Ihr Teneriffa-Urlaub: Jetzt online Teneriffa Hotel und Last Minute Reise buchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.