Obere Adria Hotels im Check

Laura Eichtinger

Laura's persönlicher Reisetipp: Türkei - Hotels zum besten Preis-Leistungsverhältnis sowie Gastfreundschaft warten auf Sie.
Laura Eichtinger

Letzte Artikel von Laura Eichtinger (Alle anzeigen)

Von Kathrin Wagner, Laura Eichtinger, Kevin Zwedick, Giovanni Marotta (alle Reisebüros GRUBER-reisen) sowie Marcus Hassa, Astrid Ahne, Gloria Loidl und Philipp Dierssen (Team der Buchungszentrale GRUBER-reisen. Veranstalter)
Termin: 24. – 29. Mai 2014

6 Tage lang verbrachten wir an der Oberen Adria, um die Regionen Jesolo, Lignano, Caorle, Bibione und Grado besser kennenzulernen. Viele viele Hotels wurden besichtigt und genauestens unter die Lupe genommen.

1. Tag, 24.05.2014 – Start der Besichtigung in Jesolo

Nach Ankunft und Check- In im Hotel Colombo**** ging es zur Pizzeria Danubio, die uns mit typisch italienischer Kost versorgte.

Hotel Colombo****
Nur 200 Meter vom schönen Sandstrand entfernt liegt das 4 Sterne Haus Colombo. Die neu renovierten Zimmer überzeugten uns alle, diese waren sehr modern eingerichtet und liegen in den höheren Etagen des Hotels – absolut zu empfehlen!
Ansonsten bietet das doch schon etwas in die Jahre gekommene Hotel noch eine Dachterrasse mit Pool und ein Wellnesscenter.
Wir würden das Hotel auf jeden Fall mit Nächtigung/Frühstück buchen – es gibt tolle Restaurants in der Umgebung die zum Essen gehen einladen!

Nach dem Mittagessen geht es auch schon mit der ersten Besichtigung im Hotel Cesare Augustus**** los.
Das 4-Sterne Haus überzeugte durch perfekte Strandlage und Nähe zum Zentrum. Die Zimmer waren sauber, die gesamte Anlage sehr gepflegt.

Nächster Stopp – Hotel Florida****
Das schon etwas ältere Hotel liegt direkt am Strand und unweit vom Zentrum entfernt. Ein kleines Hotel, welches nach unserem Geschmack eher 3 Sterne verdient hätte.

Weiter ging‘s zum Hotel Bristol*** – unser klarer Favorit an diesem Tag!
Die gesamte Hotelanlage macht einen sehr positiven Eindruck, rundum ist alles sehr gepflegt und die direkte Strandlage ist natürlich perfekt. Der nette Hausherr des Hotels führte uns durch die erst kürzlich renovierten Superior Doppelzimmer welche wir wirklich nur empfehlen können. Weiters verfügt das Hotel auch über 4 rollstuhlgerechte Zimmer!
Kleiner Tipp für Sportbegeisterte: Der Golfplatz befindet sich gleich in der Nähe des Hotels!

Hotel Helios**** Das 2011 komplett renovierte Hotel hinterließ bei uns einen recht positiven Eindruck. Es überzeugte uns mit einer sehr gepflegten Außenanlage mit Pool, sowie sehr geräumigen Zimmern. Perfekt geeignet für einen Urlaub in ruhiger aber dennoch zentraler Lage. Der Wasservergnügungspark „Aqualandia“ befindet sich in ca. 700 m Entfernung.

Hotel Nelson*** Dasin einer Seitenstraße liegende Hotel präsentierte sich sehr sauber und mit Liebe zum Detail.
Gutes Preis-Leistungsverhältnis!

Nach unserem ersten Tag in Italien freuten wir uns noch auf ein Abendessen und einen kleinen Spaziergang durch die Einkaufsstraßen von Jesolo.

2. Tag, 25.05.2014 – Zweite Tour durch Jesolo

Nach dem Frühstück starteten wir gleich mit der Besichtigung des Hotel Beau Rivage Pineta****. Perfekt geeignet für einen ruhigen, entspannten Badeaufenthalt in Jesolo Pineta. Das Hotel bietet einen wunderschönen Garten der auch Hundeliebhaber zum Entspannen mit Ihren Vierbeinern einlädt.

Aparthotel Sheila**** Das Hotel Sheila bietet tolle Appartements welche 150m vom Strand entfernt sind. Weiters gibt’s hier eine schöne Poolanlage und ab Sommer 2015 einen neuen Spa und Wellnessbereich!

Hotel Kennedy*** und Hotel Caravelle*** Einfach ausgestattete Strandhotels für junge, unternehmungslustige Leute. Preis-Leistung stimmen hier auf jeden Fall.

Hotel Cambridge**** DER Favorit am Tag 2
Dieses Hotel bestach durch die großzügige Anlage mit Flair und der großen, hellen und sehr freundlichen Eingangshalle. Nettes Personal führte uns durch die Zimmer.
Tipp für die Sportler: Fahrradverleih ohne Gebühr direkt beim Hotel!

3. Tag, 26.05.2014 – Caorle, Bibione und Lignano

Nach dem Frühstück im Hotel Colombo Abfahrt nach Caorle und Besichtigung der folgenden Hotels:

Hotel Marina Verde Resort****
Das Marina Verde ist das erste sechsstöckige, ausschließlich aus Holz gebaute Gebäude in Italien. Die Dächer wurden zur Beschattung bepflanzt und mit mechanischen Lüftungen ausgestattet. Die Säulen und Liegebereiche im 2.500 Quadratmeter großen Sportbereich mit Solarium, beheiztem Schwimmbecken, Fitnesscenter und Spa-Bereich sind begrünt, ein Resortpark umgibt die Gebäude. Die Energieversorgung des Hotels erfolgt zu 80 Prozent durch Erdwärme, Solar- und Photovoltaikanlagen. Schalung und Isolierung, Wärme- und Schalldämmung sind auf dem neuesten technologischen Stand.
Bis zu vier Doppelschlafzimmer, zwei bis vier Bäder und ein nach Süden ausgerichteter Terrassengarten mit eigenem Pool und Meerblick.
Meiner Meinung nach das spektakulärste Hotel an der oberen Adria.

Hotel International Beach***
Das International ist vom Preis – Leistungsverhältnis her ein Hotel der 4-Sterne Kategorie. Der Chef des Hotels legt sehr viel Wert auf gediegene und geschmackvolle Zimmer was ihm auch sichtlich gelungen ist. Es werden jedes Jahr Zimmer die er für nicht Stilgerecht empfindet neu adaptiert und mit vielen kleinen Details neu gestaltet.

Nach Besichtigung der beiden Hotels hatten wir dann einen Stadtrundgang durch das venezianisch anmutende Caorle – die Perle der oberen Adria.

An den nächsten beiden Nächten durften wir im Green Village Resort**** nächtigen, wo wir das große, vielfältige Buffet genossen und über die Großzügigkeit der Raumgröße der Zimmern erstaunt waren.
Das Hotel ist zwar ca. 1,8 km vom Strand entfernt, dafür verfügt es über einen großen Pool und die Nähe zum Golfplatz von Lignano ist ein weiteres Plus.

4. Tag, 27.05.2014 – Lignano & Bibione

Wir starteten in Lignano Sabbiadoro – dem lebhaften Teil Lignanos – mit dem Hotel American, einem tollen 4* Hotel, welches durch die ideale Lage direkt an der Strandpromenade und der Nähe zum Zentrum überzeugt.
Die Zimmer – welche eine tolle Aussicht bieten – sind geräumig und stilvoll eingerichtet.

Unser nächstes Ziel war das Hotel International**** welches sich auch in erster Strandreihe befindet. Der Pool, die herrliche Außenanlage sprechen genauso wie auch die sehr gepflegten Hotelzimmer fürs Hotel.

Besonders beliebt bei unseren kleinen Gästen ist das Aparthotel Albatros***, da die Anlage für die Kleinsten neben Kinderanimation, Kinderpool und Spielplatz sehr viel zu bieten hat. Das Hotel wurde neu renoviert und überzeugt auch durch die moderne, stilvolle Einrichtung.

Im Gegensatz zu den übrigen Hotels in Italien bietet das Grand Hotel Playa**** Holzböden in allen Zimmern. Neben der erstklassigen Lage spricht auch die tolle Dachterrasse fürs Hotel – die nagelneuen Suiten können wir sehr gerne für Sie anfragen!

Unsere Tour führte uns weiter zum Hotel Florida**** welches über einen tollen, großzügigen Wellnessbereich verfügt. Die Zimmer sind sehr geräumig und auch das Sonnendeck spricht sehr fürs Hotel. Aktive Gäste finden im hoteleigenen Fitnessbereich Abwechslung.

Bevor wir den heutigen Tag in Lignano ausklingen lassen, fuhren wir noch auf einen kurzen Abstecher, bzw. 3 weitere Hotelbesichtigungen nach Bibione:

Das ruhig in Bibione Pineta gelegene Hotel Jasminum**** konnte uns anfangs leider nicht völlig überzeugen, da es auch noch nicht geöffnet hatte; durch die wirklich extrem ruhige Lage und das überaus freundliche Personal wurde aber wieder einiges wettgemacht. Unser Fazit: sobald das Hotel saisonbereit ist, ist es eine gute Adresse für Paare und auch Familien.

Weiter ging es zum Grand Hotel Esplanada****, wieder ruhig in Bibione Pineta gelegen. Das Hotel ist eine Top Adresse für einen entspannten Badeurlaub, zu welchem auch der großzügige Pool einlädt. Durch die große unterschiedliche Zimmerauswahl ist das Hotel vor allem auch für größere Familien sehr zu empfehlen (bis zu 5 Personen können untergebracht werden).

Zum Abschluss besuchten wir noch das Hotel Alemagna****: das sehr familienfreundliche Hotel , gelegen in einem schattigen Pinienwald, ist für einen Urlaub mit der ganzen Familie perfekt. Das kleine Hotel (43 Zimmer) besticht vor allem durch das freundliche Personal und die großzügigen Zimmer.

5. Tag, 28.05.2014 – Bibione, Lignano & Grado

Nachdem wir das leckere Frühstücksbuffet des Green Village Resorts ausgiebig testen durften, machten wir uns gut gestärkt zur ersten Hotelbesichtigung auf:

Das Aparthotel Imperial**** ist ein Kinderhotel durch und durch (gehört nicht umsonst zu der Marke „Kinderhotels“). Das Hotel liegt direkt am traumhaften Strand von Bibione und bietet auch eine riesige Poollandschaft, perfekt für Groß und Klein.

Das All-Inclusive-Hotel Luna**** begeistert durch die zentrale Lage, nur 80m entfernt vom Strand. Möchten Sie einen sorglosen Urlaub mit der ganzen Familie verbringen, ohne die ganze Zeit Geld eingesteckt zu haben? Hier sind Sie richtig! Auch die tolle Animation des Hotels Imperial daneben, kann kostenlos mitbenutzt werden.

Weiter geht es zum Hotel Katja****, mein persönlicher Favorit für einen entspannten Urlaub zu zweit. Die sehr persönliche Führung, die modernen Zimmer und die gute Lage 50m zum wunderschönen breiten Sandstrand machen es für jegliches Publikum perfekt.

Das komplett renovierte Hotel Corallo**** ist aufgrund der direkten Lage am Strand, der wunderschön gestalteten Gartenanlage und der äußerst familiären Hotelführung immer eine Reise wert. Schon bei Ankunft fühlte man sich wie zuhause.

Zum Abschluss in Bibione konnten wir uns noch vom einzigen 5* Haus persönlich überzeugen: das Hotel Savoy Beach*****. Eine traumhafte Garten- und Poolanlage laden vor allem Pärchen zum totalen Entspannen ein. Auch die direkte Anbindung zur Terme in Bibione ist ein Pluspunkt. Aus eigener Erfahrung, da wir im Hotel Mittagessen durften, kann ich Ihnen auch die Küche dieses Hauses sehr ans Herz legen.

Am Nachmittag ging es für uns weiter nach Lignano: zum Hotel Abbazia***, ein ruhiger gelegenes Hotel ca. 150 Meter vom langen Sandstrand entfernt.
Sehr gut gefielen uns die großzügigen Balkone und die grüne Anlage.
Der kleine, entzückende Pool ist direkt in das Grün der Außenanlage eingebettet – Ruhesuchende finden hier Entspannung pur!

Auch eher ruhig gelegen war das Hotel Palace**** unser nächstes Ziel. Auf das vor allem bei Stammgästen beliebte Hotel trifft die Beschreibung „klein aber fein“ am besten zu.
Die Zimmer sind sehr nett eingerichtet und das Hotel verfügt auch über einen kleinen Pool.

Sehr gut gefiel uns das Hotel Adria, ein 3* Hotel, mit seinen neu renovierten Badezimmern. Dass das Hotel über keinen Pool verfügt stört nicht, da das Hotel nur ca. 100 Meter vom kilometerlangen Sandstrand entfernt liegt. Das Hotel verfügt auch zusätzlich über eine Dependance.

Last but not least war das Hotel Pelikan für uns das Abschlusshotel in Lignano. Das Hotel Pelikan*** liegt direkt an der entzückenden Strandpromenade, und ist nur ca. 100 Meter von der Einkaufsstraße entfernt. Die sehr gepflegten Zimmer sind nett eingerichtet und auch die Terrasse vor dem Hotel lädt zum Relaxen ein. Dass das Hotel über keinen Pool verfügt macht die Lage direkt am Strand leicht wieder wett.

Fahrt von Lignano nach Grado

Zimmerbezug im Hotel Diana und danach Fahrt zum Weingut Isola August wo wir eine Weinverkostung bzw. eine Führung durch das Gut genießen durften. Ebenso besichtigten wir die Zimmer des Agriturismo welche alle großzügig und geschmackvoll eingerichtet waren. Da das Gut ja an einer Durchzugsstraße liegt legte man großen Wert darauf , dass alle Zimmer mit Lärmdichten Fenstern ausgestattet wurden.

Nach der Besichtigung ging es weiter zum Abendessen. Dieses Abendessen wurde vom Fremdenverkehrsamt Friaul-Julisch-Venetien gesponsert. Es war ein richtig schöner Abend mit einer ebenso guten und raffinierten Küche. Danach gings bei strömenden Regen zurück nach Grado in das Hotel Diana.

6. Tag, 29.05.2014 – Grado

Nach dem Frühstück gings dann zur Besichtigung der Hotels Europa, Touring, Rialto und Hannover.

Hotel Europa***
Ein ziemlich ruhig im Villenviertel gelegenes Hotel. Modern eingerichtet liegt es ca. 150 – 200 Meter vom Strand bzw. ca. 1km vom Stadtzentrum und ist auch sehr für Kinder geeignet.

Hotel Touring***
Ebenso wie das Hotel Europa ruhig gelegen und trotzdem unweit vom Meer bzw. der Stadt gelegen. Die Zimmer sind alle modern eingerichtet und entsprechen dem internationalen Standard.

Hotel Rialto****
Das Hotel Rialto ist meiner Meinung nach mit dem Hotel Hannover eines der besten Hotels in Grado. Es liegt unweit zum Strand und einen Katzensprung vom Zentrum entfernt. Besonders zu erwähnen wären die Wellness Einrichtung des Hotel, gute Küche.

Hotel Hannover****
Ein sehr elegantes Hotel , liegt direkt im Zentrum von Grado und unweit vom Strand entfernt. Es bietet sich für Gruppen und Kongresse gleichzeitig an ist aber auch für Kinder geeignet.
Viele Eindrücke später sind wir wieder im Büro gelandet und stehen unseren Kunden sehr gerne für etwaige Anfragen zur Verfügung!

Ein großes Danke auch an die Buchungszentrale für die Zusammenstellung der tollen Tour und an unseren Produktverantwortlichen Marcus, der uns alle „ausgehalten“ hat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.