Kurztrip ins spanische Granada

Laura Eichtinger

Laura's persönlicher Reisetipp: Türkei - Hotels zum besten Preis-Leistungsverhältnis sowie Gastfreundschaft warten auf Sie.
Laura Eichtinger

Letzte Artikel von Laura Eichtinger (Alle anzeigen)

Veranstalter: TUI Österreich
Termin: 06.05.-09.05. 2013
Flug: Wien-Malaga-Wien mit NIKI
Besichtigungen: Club Robinson Playa Granada, Alhambra de Granada, Granada Stadt

4 Tage lang hatten wir mit TUI und Robinson die Gelegenheit, den Club Robinson Playa Granada und die schöne Provinz Granada im Süden Spaniens näher kennenzulernen.

Begrüßung in Malaga mit Pfeil und Bogen

Gleich früh morgens geht es los. Unser Flug mit NIKI bringt uns nach Malaga, von dort werden wir mit dem Bus in den traumhaft schönen Club Playa Granada in Motril gebracht. Die Transferzeit beträgt etwa 1 ½ Stunden.

Anflug auf Malaga

Nach dem Check-in im Hotel haben wir kurz die Möglichkeit, das schöne Wetter bei einem kühlen Getränk in der Sonne zu genießen und uns auf die bevorstehenden Tage einzustimmen.

Die Zimmer des Hotels sind alle sehr sauber und gepflegt. Man muss hier aber ehrlicherweise dazusagen, dass die Zimmer, wie auch die gesamte Anlage, nicht für einen Luxusaufenthalt gedacht sind. Hier liegt der Schwerpunkt wirklich bei Sport, Wellness und Fun.

DSC_0349

Vom Hotelmanager werden wir durch die überschaubare Anlage geführt. Der Club liegt direkt am naturbelassenen Strand von Motril, der ein wahres Paradies für alle Sportbegeisterten ist. Angefangen von Volleyball, Tennis, Golf (Golfplatz LOS MORISCOS direkt am Club; 18 Loch Golfplatz), Radsport (geführte Touren und Fahrradverleih), bis hin zu Zumba, Pilates und Walking – hier findet man alles, was das Sportlerherz begehrt.

Liegewiese des Hotels

Ich möchte darauf hinweisen, dass es am Strand keine Liegen gibt. Dafür steht den Gästen des Clubs aber eine sehr gepflegte Liegewiese mit Beach-Bar zur Verfügung.

Beachbar

Nach der Besichtigung der Anlage heißt es für uns, ein ruhiges Händchen haben, denn wir bekommen einen Schnupperkurs im Bogenschießen. Das kann ich wirklich nur empfehlen, egal ob für Anfänger oder Fortgeschrittene. Kai, der nette Trainer, macht hier aus jedem im Handumdrehen einen kleinen Profi! 🙂

DSC06293

Den Abend lassen wir schließlich beim gemeinsamen Abendessen im Hauptrestaurant des Clubs ausklingen.

Besuch des Weltkulturerbes Alhambra de Granada

Nach dem leckeren Frühstück am Morgen des zweiten Tags geht es los in Richtung Alhambra de Granada, einer im Mittelalter erbauten, befestigten Stadtburg. Vom Hotel fährt man ca. 2 Stunden mit Bus oder Auto quer durch die Ausläufe der Sierra Nevada, vorbei an wunderbaren Obstplantagen und kleinen Wasserfällen.
Von unserer netten Reisebegleitung werden wir durch den riesigen Baukomplex und die wunderschönen, angrenzenden Gärten der Alhambra geführt, die eine der meistbesuchten Touristenattraktionen Europas ist.

DSC06316

Nach dem Mittagessen geht es dann zu Fuß weiter in Richtung Granada Stadt. Endlose Einkaufsstraßen, wunderschöne Bauten – ein ausgiebiger Stadtrundgang lohnt sich auf jeden Fall! Am späten Nachmittag fahren wir dann zurück in den Club, wo wir erst mal die Füße hochlegen, um uns von diesem ereignisreichen Tag zu erholen.

Nach dem Abendessen begeistert uns das Team von Robinson mit einer Vorstellung des bekannten Sketches „Dinner for One“.

Tennis und Tapas

Der vorletzte Tag unserer Agent-Tour beginnt mit einer sehr informativen Schulung über alle Robinson Clubs. Danach haben wir die Gelegenheit, den restlichen Tag individuell zu gestalten.
Wir entscheiden uns für ein lustiges Tennismatch und anschließendes Relaxen am Strand.

Der Weg zum Meer

Den letzten Abend lassen wir im Spezialitätenrestaurant „La Bodega“ mit tollen Tapas-Kreationen ausklingen.

Mein Fazit

Allgemein möchte ich nochmals erwähnen, dass das Team des Robinson Clubs wirklich sehr bemüht und freundlich ist. Das Essen hat hier wirklich eine sehr gute Qualität, es gibt laufend tolle Events und tolle Themenwochen, wie Beachvolleyball-Wochen, WellFit-Camps oder Wein- und Gourmetwochen – ein Aufenthalt lohnt sich wirklich!

Für weitere Informationen und Anfragen können Sie mich gerne telefonisch unter 03862/33773 oder per E-Mail unter laura.eichtinger@gruberreisen.at kontaktieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.