Opernfestspiele von Verona

  • Europa
  • Italien
  • Venetien
  • Verona

Die antike römische Arena inmitten der historischen Altstadt von Verona ist alljährlich Schauplatz eines der größten Opernfestivals der Welt und wird jedes Jahr mit großem Erfolg aufgeführt. In dieser Zeit wird Verona zum Mekka für alle Opernfreunde, eine Komposition aus Klassik, Kunst und Moderne gewürzt mit italienischem Flair.

Opernfestspiele von Verona

Die antike römische Arena inmitten der historischen Altstadt von Verona ist alljährlich Schauplatz eines der größten Opernfestivals der Welt und wird jedes Jahr mit großem Erfolg aufgeführt. In dieser Zeit wird Verona zum Mekka für alle Opernfreunde, eine Komposition aus Klassik, Kunst und Moderne gewürzt mit italienischem Flair.

1. Tag: Graz (Abf. 7.00 Uhr, Hbf.) - Klagenfurt (Abf. 8.45 Uhr, Minimundus) - Verona. Über Udine, Padua nach Verona. Am Nachmittag lernen Sie Verona bei einem Rundgang kennen. Ein örtlicher Stadtführer zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt von Romeo und Julia.

2. Tag: Verona. Tag für individuelle Unternehmungen zur freien Verfügung.

3. Tag: Heimreise. Am Vormittag Rückfahrt über Mestre, Udine, Klagenfurt nach Graz. Ankunft ca. 19.00 Uhr.

Leistungen

  • Fahrt im Komfort-Reisebus mit Bordservice
  • Unterbringung im zentralen 3* Hotel nur ca. 400 m von der Arena entfernt
  • Zimmerkategorie „Standard“
  • 2 x Buffetfrühstück
  • Stadtrundgang in Verona
  • Operneinführung
  • Reiseleitung: Frau Elisabeth

(Eintritte exkl.)

Am Programm:

Freitag, 29.07. "Nabucco"

Samstag, 30.07. "La Traviata"

Jetzt Buchen!
0 Angebot für "Opernfestspiele von Verona" gefunden

Es wurden aktuell keine Angebote zu dieser Reise gefunden.
Sollten Sie Interesse an einer unverbindlichen Buchungsanfrage haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Unsere Empfehlungen