Auf den Spuren von Andrea Palladio

Vicenza und Umgebung

15.06. - 16.06.2024 (2 Tage)
  • Europa
  • Italien
  • Venetien
  • Padua

Andrea di Palladio war einer der bedeutendsten Architekten der Renaissance. Er hat das antike Villenideal neu belebt und vor allem in und um Vicenza mannigfaltige Spuren seiner grandiosen künstlerischen Tätigkeit hinterlassen.

Auf den Spuren von Andrea Palladio

Andrea di Palladio war einer der bedeutendsten Architekten der Renaissance. Er hat das antike Villenideal neu belebt und vor allem in und um Vicenza mannigfaltige Spuren seiner grandiosen künstlerischen Tätigkeit hinterlassen.

1. Tag: Graz (Abf. 6.00, Hbf.) - Vicenza. Fahrt an Klagenfurt und Udine vorbei in die reizvolle Stadt Vicenza, die aufgrund Ihrer majestätischen Architektur zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Besichtigung des Teatro Olimpico, der Basilika Palladiana und der Altstadt. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Heimreise. Besichtigung der Palladio Villa la Rotonda in malerischer Umgebung und der Villa Valmarana ai Nani, berühmt aufgrund der Tiepolo-Fresken. Danach Rückfahrt über Padua und Kärnten nach Graz. Ankunft ca. 19.00 Uhr.

Leistungen

  • Fahrt im Komfort-Reisebus mit Bordservice
  • Unterbringung im zentralen Mittelklasse- hotel
  • 1 x Halbpension
  • Besichtigungen laut Programm
  • KMB-Reiseleitung: Herr Dr. Franz Fink

(Eintritte exkl.)

Zusatzinformationen

Hotel (Änderung vorbehalten): Key Hotel Vicenza

Anf. R PALRUNKL

Reiseart: LUS

Jetzt Buchen!
1 Angebot für "Auf den Spuren von Andrea Palladio" gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis
Unsere Empfehlungen