Vancouver & Seattle

Katja Stering

Katja's persönlicher Reisetipp: Amsterdam - eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten, weltberühmter Museen und ein ausgeprägtes Nachtleben.
Katja Stering

Letzte Artikel von Katja Stering (Alle anzeigen)

Unsere Reiseexpertin Katja Stering (GRUBER-reisen Voitsberg) machte sich auf nach Kanada und in die Vereinigten Staaten um für euch die beiden Weltmetropolen Vancouver und Seattle zu erforschen.

Vancouver

Vancouver befindet sich an der Westküste Kanadas in der Provinz British Columbia nur 45 Kilometer von der Amerikanischen Grenze entfernt. Österreichische Staatsbürger benötigen bei der Einreise eine elektronische Einreisegenehmigung (eta).

Wichtigste Sehenswürdigkeiten:

Gastown

Gastown ist der historische Stadtteil Vancouvers und zählt, dank der wunderschönen viktorianischen Gebäude, zu den absoluten Favoriten in der Stadt. Auch das Wahrzeichen von Gastown, die Dampfuhr aus dem Jahre 1977, ist auf alle Fälle sehenswert. In diesem Viertel befinden sich zahlreiche kleine Geschäfte, Restaurant und Cafés, die zum gemütlichen Flanieren einladen.

Stanley Park

Der Stanley Park ist der größte Park Vancouvers,  erstreckt sich über 400 Hektar und besteht größtenteils aus Wald. Man kann den Park zu Fuß, per Fahrrad oder mit einer Pferdekutsche erkunden. Besonders sehenswert in diesem Park ist das Vancouver Aquarium, der Beaver Lake und vor allem die bekannten Totempfähle. Der Park ist mit den öffentlichen Verkehrsmittel, mit dem Fahrrad und mit dem Hop-on Hop-off Bus leicht zu erreichen.

Capilano Suspension Bridge

Ein weiteres Highlight ist ein Ausflug zur Capilano Suspension Bridge. Die Hängebrücke schwankt 70m über einem Fluss und bietet einen traumhaften Blick auf die umliegende Gegend sowie auf Vancouver. Empfehlenswert ist auch der Hängebrücken-Park über den Wäldern sowie der Cliffwalk, ein Steg entlang der Granit-Felswand.

FlyOver Canada

Bei einem spektakulären 4D – „Flug“ lernt man das atemberaubende Land kennen. Diese einmalige Attraktion ist absolut empfehlenswert für Jung und Alt.

Hoteltipp:

Hotel Opus ****

Das moderne 4 Sterne Hotel ist zentral in Yaletown gelegen und die Altstadt Gastown ist in nur ca. 20 Gehminuten erreichbar.

Zugreise nach Seattle

Die Zugfahrt von Vancouver nach Seattle dauert in etwa 4,5 Stunden. Die Zeit vergeht super schnell, da man mit dem Amtrak die ganze Zugfahrt über einen wunderbaren Panormarundumblick genießen darf. Der Preis von 40$ ist absolut erschwinglich und eine günstige Alternative zur Flugreise.

Seattle

Seattle ist mit 724.745 Einwohnern auf einer Fläche von 217 km² die  größte Stadt im Nordwesten der USA und befindet sich im bekannten Bundesstaat Washington an der Westküste der USA. Die Entfernung zur kanadischen Grenze beträgt 155 km. Wie auch bei der Einreise in Kanada benötigen österreichische Staatsbürger eine elektronische Einreisegenehmigung (esta.)

Wichtigste Sehenswürdigkeiten:

Space Needle

Das 184 Meter hohe Wahrzeichen der Stadt bietet einen spektakulären Ausblick über Seattle. Blitzschnell wird man mit dem Aufzug in 41 Sekunden auf die Aussichtsplattform oder in das bekannte Drehrestaurant, inklusive Cocktail-Lounge, gebracht.

Boeing Werk

Das Boing Werk befindet sich im ca. 50 km entfernten Everett. Eine Besichtigung im Boing-Werk ist nicht nur für Flugfans interessant. Die wichtigste Produktionsstätte ist allemal einen Besuch wert.

Pike Place Market

Der öffentliche Markt direkt an der Waterfront im Zentrum von Seattle ist ein absolutes Muss für Jedermann. Er ist einer der ältesten Bauernmärkte der Welt und bietet sowohl Kulinarik als auch Selbstgemachtes. Ich empfehle eine geführte Tour mit einem Guide, welche zwischen 7 und 12 Verkostungen beinhaltet.

Hoteltipp:

Hotel The Edgewater ****

Das Hotel bietet eine fantastische Lage am Pier 67 und ist unmittelbar am Wasser neben dem Kreuzfahrtenterminal gebaut. Der Pike Place Market ist nur ca. 800m entfernt. Durch den Northwest Lodge-Stil ist das Hotel besonders bei Musikern, wie damals bei den Beatles, beliebt.