Griechisches Flair auf Rhodos

Dilan Capali

Dilan's persönlicher Reisetipp: Medinas, Riads, Stoffe,Gewürze und sich im Lande der Berbers verführen lassen - Marokko!
Dilan Capali

Letzte Artikel von Dilan Capali (Alle anzeigen)

Wo man griechische Küche richtig genießen kann, welche Aussichtspunkte unschlagbar sind und in welchen Hotels es sich wirklich gut aushalten lässt, verrät unsere Dilan (GRUBER-reisen Reisebüro Südtirolerplatz) in ihrem Reisebericht rund um die griechische Insel Rhodos.

Im Juni 2017 verbrachte ich mit TUI eine Woche auf der wunderschönen Insel Rhodos! Mit einem Abendflug ab/bis Graz mit Small Planet ging es direkt nach Griechenland auf die Insel Rhodos.

Bunte Stadt Faliraki & Rhodos Stadt

Faliraki ist der bunte Touristenort der Insel und bietet zahlreiche Hotels mit direkter Strandlage, Unterhaltung und Wassersportmöglichkeiten. Natürlich darf man den großen Wasserpark in Faliraki nicht vergessen!

Außerdem ist die Transferzeit von Faliraki nach Rhodos Stadt sehr gering. Man kann in Faliraki wohnen und jeden Abend mit dem Taxi, um sehr günstige Preise nach Rhodos Stadt fahren.

Rhodos Stadt ist historisch sehr bedeutend. Hier findet man mehrere hunderte Jahre alte Moscheen, Festungen und das Wahrzeichen der Insel, der Mandraki Hafen. Diskotheken, Bars und Shoppingstraßen sind natürlich auch vorhanden.

Esperos Village Blue & Spa Erwachsenenhotel****, Faliraki

Vor Ort wird man direkt vom Hocker gerissen! Dieses Luxushotel liegt sehr ruhig oberhalb des Meeres an einem Hang inmitten der Natur. Durch die Straße ist das Hotel vom Strand getrennt. Faliraki und Rhodos-Stadt mit seinen Sehenswürdigkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten liegen in der Umgebung.

Das Hotel besitzt einen eigenen Tierpark, zahlreiche Pools und Sonnenterrassen, Sportmöglichkeiten, Sauna, Fitness-Bereich, Beautycenter und noch vieles mehr.

Wenn man sehr sportlich unterwegs ist und sich kulinarisch verführen lassen möchte ist man hier gut aufgehoben. Natürlich gibt es auch einen Shuttletransfer, der einen durch die ganze Anlage fährt.

Zum Frühstücken bin ich immer durch den gepflegten Tierpark spaziert und habe die schönen Tiere gestreichelt. Im modernen Hauptgebäude angekommen, habe ich die große Vielfalt an Speisen genossen.

Hier geht’s zum Hotel >>

Kolymbia mit Schmetterlingstal

Das Schmetterlingstal als Naturjuwel liegt westlich von Kolymbia und ist mit einem Mietauto leicht zu erreichen. Durch einen kurzen Wanderweg marschiert man an den „kleinen“ Wasserfällen vorbei und gelangt zu den schönen Holzbrücken und dem historischen Kloster. Von dort aus hat man einen atemberaubenden Aussichtspunkt auf die Insel.

Mikri Poli Rhodos Family Friendly Resorts****, Kolymbia

In diesem familienfreundlichen Hotel wird niemandem langweilig. Dieser große und bunte Hotelkomplex besteht aus mehreren kleinen Resorts und vielen unterschiedlichen Pools. Für jede Altersgruppe gibt es eigene Pools und Spieloasen. Das Buffet-Restaurant ist außerdem ausgezeichnet und bietet wirklich von A bis Z alles an. Die Zimmer sind eher großräumig, daher haben auch Eltern Ihre Privatsphäre.

Hier geht’s zum Hotel >>

Lindos als Highlight

Ich habe keine Ahnung wo ich anfangen soll. Als wir mit dem Bus in die herrliche Bucht einfuhren und schon von der Ferne das malerische Lindos mit seiner mächtigen Akropolis sahen, war ich starr vor Lindos Schönheit.

Das Gefühl, endlich in Griechenland angekommen zu sein, kommt dank weißen Häuser beim Spazieren durch die engen Gassen erst richtig hervor! Unterhalb der mächtigen Akropolis befindet sich die Stadt mit ihrer goldenen St. Paulus Bucht und feinem Sandstrand.

Mein Hoteltipp für Erholungsuchende in Lindos: TUI SENSIMAR Lindos Bay & Resort****, Lindos

Hier geht’s zum Hotel >>

Griechisches Essen in Plimmiri

Das beste kommt zuletzt! Das jüngste Magic Life Haus Magic Life Plimmiri**** mit fabelhafter Architektur bietet eine große Palette an Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Plimmiri liegt idyllisch an der Ostküste, wo weit und breit nichts zu sehen ist. Ich muss ehrlich sagen, dass ich noch nie so gut und GRIECHISCH gegessen habe.

Am Abend hatten wir Gott sei Dank die Gelegenheit, durch Bewegung die aufgenommenen Kohlenhydrate wieder zu verbrennen. Die Abendshows sind ein großes Spektakel. Tolle DJ’S und Folklorgruppen, die uns gut unterhalten haben.

Hier geht’s zum Hotel >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.