Gesunder Rücken – Körper und Geist im Gleichgewicht

Lisa

Leitung Online Marketing & Social Media bei GRUBER-reisen
Lisa

Nach der stressigen Weihnachtszeit sollte man sich wieder Zeit für Sich nehmen. Zeit um Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen und sich zu entspannen. Deshalb sind wir jetzt abgetaucht – im ersten 2-Thermenresort Österreichs, dem Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf****.

„Abgetaucht“ sind wir in zweierlei Hinsicht – nämlich einmal in das heilkräftige Thermalwasser, das dem Körper ohnehin in jeder Hinsicht gut tut und auch den Geist entspannt – und andererseits haben wir uns in die kompetenten Hände der Therapeuten und Gesundheitstrainer hier im Haus begeben. Das neue MFT-Training in der Gruppe mussten wir unbedingt ausprobieren.

Hin und wieder sind wir richtige „Sportmuffel“. Deshalb haben wir nach Angeboten die in der Gruppe stattfinden gesucht. Gemeinsam trainiert es sich einfach leichter und es macht auch viel mehr Spaß. Das neue MFT-Training in der Gruppe ist genau das Richtige für uns. Gemeinsam mit einem Gesundheitstrainer balancieren wir auf den MFT-Platten und verbessern damit unser Gleichgewicht, die Stabilität und stärken den Rücken.

Nach dem Training können wir vor allem folgendes Resümee abgeben: Unser Rücken fühlt sich gut an, der gesamte Körper wurde trainiert und man spürt sofort die hohe Qualität des Gesundheitsprogramms und der Trainer. Im Gespräch mit dem Gesundheitstrainer Bernd Haas haben wir erfahren, dass es wieder viele Neuerungen im Gesundheitsprogramm der Heiltherme Bad Waltersdorf gibt. Vor allem der gesunde Rücken wird momentan in den Fokus gerückt.

Damit wir auch ein kleines Zuckerl für Sie haben, haben wir Bernd Haas auch gleich nach Anwendungen für den gesunden Rücken für Zuhause gefragt. Hier haben wir für euch ein kleines Video mit Mobilisations-Tipps zum Nachmachen erstellt:

Jetzt geht‘s gleich wieder ab ins Thermalwasser zum Entspannen. Wir haben unser Gleichgewicht wieder gefunden – für den Körper und für den Geist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.