Sardinien Teil 4 – Andrea’s Ausflugstipps

Andrea Katzbauer

Andrea's persönlicher Reisetipp: Südschweden, ein Paradies! Bezaubernde Landschaften, glanzvolle Städte, herzliche Menschen.
Andrea Katzbauer

Letzte Artikel von Andrea Katzbauer (Alle anzeigen)

Sardinien bietet viel mehr, als nur einen normalen Strandurlaub. Wie in den Insidertipps schon geschrieben, sollte man auf alle Fälle die Insel erkunden. Entweder die wundervollen Buchten mit dem Auto anfahren oder eine ganztägige Bootstour planen.
Aber was hat Sardinien noch alles seinen Besuchern zu bieten?

Ausflug mit dem Boot

Ein unbedingtes Muss! Bootsauflug in den Nationalpark La Maddalena im Norden der Insel – einfach wunderschön und atemberaubend. Die Bootsausflüge starten in Palau. Früh genug dort sein. An der Hafenpromenade gibt es unzählige Stände, wo die Ausflüge angeboten werden, vom eleganten Segler bis zum urigen Ausflugsboot.

Die Preise beginnen bei ca. € 80,-/Person für einen Ganztagesausflug mit Verköstigung, was man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Auch der Besuch der Insel La Maddalena mit der gleichnamigen Stadt lohnt sich.
Es werden auch Fährverbindungen nach La Maddalena ab Palau angeboten.

Ausgrabungsstätte Tharros

Die Ausgrabungsstätte „Tharros“ befindet sich im Westen der Insel. Tharros wurde bis ins 11. Jahrhundert von den Nuraghen, Phöniziern, Karthagern und Römern bewohnt. Die Ruinen lassen nur angehend erahnen wie prächtig die Stadt einst war. Eine Führung ist auf jeden Fall empfehlenswert, jedoch leider nur in englischer Sprache möglich! Besonders in den Abendstunden soll dieser Ort in der untergehenden  Sonne besonders schön sein.

Zu den sardischen Steinhäusern

Sardische Steinhäuser prägen das Ortsbild von San Pataleo  und versprühen Charme. Bekannt ist San Pataleo vor allem als Künstlerdorf. In den kleinen Läden findet man Keramik, Schmiedekunst- und Holzarbeiten, Taschen, handgenähte Kleider, Tücher und Wollschals. Am Piazza kann man einen ausgezeichneten Kaffee genießen oder mit einem köstlichen Aperolspritz die Atmosphäre genießen. Von Juni bis Oktober findet jeden Donnerstag am Vormittag auf der großen Piazza della Chiesa ein Künstlermarkt statt.

Besuch der größten Stadt

Cagliari eine quirlige Stadt mir Flair und einem schönen Stadtstrand. Die Altstadt erstreckt sich mit ihren engen Gassen einen Hügel hinauf und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Alle Angebote für Sardinien hier anschauen >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.