Zypern – Insel der Aphrodite

GRUBER-reisen Team

GRUBER-reisen Team

GRUBER-reisen "reisen statt verreisen"
Wir machen Urlaub perfekt!

Wir sind Dein Reiseexperte für Deinen Urlaub!
Bei uns kannst Du Pauschalreisen, Hotels, Flüge, Busse uvm. buchen!
GRUBER-reisen Team

Letzte Artikel von GRUBER-reisen Team (Alle anzeigen)

Eine Legende besagt, dass einst Aphrodite in Zypern dem Meer entstiegen sein soll. Dass sich die griechische Göttin der Schönheit genau diese Mittelmeer-Insel ausgesucht hat, ist wahrscheinlich kein Zufall. Denn die Insel bietet dem Besucher wundervolle  Strände und einmalige Kulturschätze. Aber auch mit ausgezeichnetem Essen lockt die Insel.

Zypern’s Strände

Auf einer Küstenlinie von über 600 km bietet die Insel Sand- und Kiesstrände aber auch kleine Buchten. Die Insel bietet einen Palette aus verschiedenen Stränden und bietet für jeden Strandurlauber eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Im Süden Zyperns findet man wundervolle Strände welche ideal für einen Familien Urlaub geeignet sind. Hier gibt es zwischen den großen Urlaubsorten auch jede Menge leerer Strände, welche  vom Trubel des Tourismus unberührt sind.

Im Osten befindet sich die Stadt Larkanas und die beliebte Baderegion Agia Napa. Aufgrund des Wassers und des Windes ist dieser Strand ideal für alle Wassersportler. Ganz in der Nähe befindet sich der Nissi Beach, und bietet eine Kombi aus Party- und Familienurlaub. Hier findet man auch das Kap Greco, welches den  östlichsten Punkt Zyperns bildet.

Viele Küstenabschnitte von Zypern sind noch Naturbelassen, besonders der Westen Zyperns mit dem Naturschutzgebiet Akamas. Hier befindet sich auch der berühmte Badestrand der Aphrodite und der vielleicht sogar schönste Strand der Insel, die Blue Lagoon.

Das Meze – Ist das was zum Essen?

Wenn man seinen Urlaub auf Zypern verbringt muss man in einem traditionellen Meze das Essen und Trinken der Einwohner kennenlernen. Man kann hier die kösliche zypriotische Küche genießen. Es bietet eine spezielle Art des Essens, wobei man bis zu 30 verschiedene Gerichte aufgetischt bekommt. Man kann sich nach Herzenslust bedienen und jedes Gericht kosten. Hier geht man bestimmt nicht Hungrig vom Tisch.

Kulturschätze – Gotteshäusern bis Amphiteather

Zypern bietet viel mehr als nur einen Urlaub am Strand, nämlich histroische Städte, welche an das alte Griechenland erinnern.

Ein Highlight ist das Amphitheater in der Stadt Kourion. Es befindet sich auf einem Felsplatteu in 70 m Höhe. Neben Vorstellungen, welche hier noch stattfinden, hat man einen herrlichen Blick über die Küste Zyperns und dem Mittelmeer.

Amphitheater Kourion

Wenn man auf Zypern seinen Urlaub verbringt kommt man nicht um den Aphrodite-Kult herum und muss mindestens einen mythischen Ort besuchen. Der bekannteste ist der „Aphroditefelsen“ am Strand Petra Tou Romiou. Hier entstieg einst die Liebesgöttin der Muschel und ist an Land gegangen. Eine Sage besagt, dass man 3 Mal um den Felsen schwimmen soll und ewige Liebe erhält.

Aphroditefelsen

In der nähe des kleines Küstenortes Latchi  befindet sich Aphrodites liebster Badestrand. Dieser Strandabschnit, etwas nördlich von Paphos, ist wunderschön und naturbelassen. Und im gleichen Meer zu Baden wie es Aphrodite einst tat, hat noch nie jemanden geschadet!

Das Troodos-Gebirge – ideal für Naturliebhaber!

Im Süden von Zypern findet man das Troodos-Gebirge welches eine Höhe von bis zu 1.900 m  hat und ist dadurch besonders beliebt bei Wanderern. Wenn man vom Strand und der Hitze genug hat, kann man einen Tagesausflug in dieses Gebirge unternehmen. Kleine Ortschaften mit ausgezeichnetem Wein und Essen laden zum Verweilen ein.

Die beste Reisezeit

Zypern liegt in der subtropischen Klimazone und ist geprägt von vielen Sonnenstunden. Von Juni bis August hat man konstant eine Maximaltemperatur von 30°C und im besten Fall 0 Regentage.
In den Monaten Mai bis November kann man sich über eine Meerestemperatur zwischen 20 bis 26°C grad freuen.

Lust auf einen Urlaub in Zypern bekommen?
Dann buche gleich online Deinen Urlaub >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.