Hamburger Fischmarkt

Länder & Städte Team

Länder & Städte Team

Länder & Städte Experten bei GRUBER-reisen. Veranstalter GmbH
Alle die gerne Länder, Städte und fremde Kulturen erkunden, sind bei unserem Länder & Städte Programm bestens aufgehoben!
Länder & Städte Team

Letzte Artikel von Länder & Städte Team (Alle anzeigen)

Gruber-reisen.  fischt!

Auf geht’s zum Hamburger Fischmarkt, zu einem regen Marktgetümmel, lauten Martkschreiern, feinen Delikatessen aus dem Meer und vielem mehr.

Willkommen und Moin, Moin am Fischmarkt!

„Entweder die Nacht durchmachen oder ansonsten früh aufstehen. Egal wie, aber hin muss man auf jeden Fall –  der Fischmarkt gehört zu Hamburg wie die Reeperbahn zu St. Pauli.“

Der bekannte Hamburger Fischmarkt begeistert Woche für Woche Tausende Besucher. Er ist eine Besonderheit und ein Must-See für jeden, der Hansestadt besucht. In St. Pauli auf Hamburgs Markt mit unglaublich langer Tradition wird seit mehr als 300 Jahren so ziemlich alles gehandelt. Vom Fisch und Obst über Blumen und Kleidung zu Souvenirs – man kann hier so gut wie alles erstehen.  Die sogenannten Marktschreier überbieten sich beim eifrigen Verkauf an Dezibel, um möglichst viele Kauffreudige anzulocken. Ein Spektakel, das für Einheimische und Touristen immer wieder gerne beobachtet wird.

Am Markt, da ist was los.

Für manche beginnt hier der Tag und bringen ihre erstandene Beute in Sicherheit. Auch Nachtschwärmer sind hier zu finden, die mit Fischbrötchen und Kaffee in den Händen, das Frühstück nach einer langen Nacht auf der Reeperbahn genießen. Und in der angrenzenden Auktionshalle kann bereits in der Früh zu Live-Musik das Tanzbein geschwungen werden. Viele Touristen beginnen hier ihre Sightseeingtour, die dann noch mit einem Besuch der Hafenstraße oder des Alten Elbtunnels fortgesetzt werden kann.  Und mit etwas Glück trifft man anschließend am Cruise Center Altona auf eines der vielen Kreuzfahrtschiffe, die Hamburg immer wieder besuchen besuchen.

„Leinen Los“

Weit über die Grenzen hinaus macht die Hansestadt Appetit auf Fisch. Schon seit 30 Jahren geht das Original als ältester Exportschlager von Hamburg auf Reise. So sind auch außerhalb von Hamburg die unverwechselbare Atmosphäre der Fischmärkte, köstliche Delikatessen, unüberhörbare Marktschreier und das norddeutsche Flair hautnah erlebnbar. Übrigens: Auch in Graz am Lendplatz war der Hamburger Fischmarkt schon zu Gast.

Allgemeine Infos zum Fischmarkt

Wo findet er statt: Große Elbstraße 9
Wann: Immer sonntags
im Winter (November bis März) 07:00 – 09:30 Uhr
im Sommer (April bis Oktober) 05:00-09:30 Uhr

Wie kommt man am besten hin:

Mit öffentlichen Verkehrsmittel:
U3, Haltestelle Landungsbrücken
S1, S3 Haltestelle Reeperbahn
Buslinie 112 Haltestelle Fischmarkt

Mit dem Auto:
Parkplätze befinden sich am Edgar-Engelhard-Kai und in der Van-der-Smissen-Straße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.