Mein Tag als Sport-und Fitnessanimateurin im Bretanide

GRUBER-reisen Team
Letzte Artikel von GRUBER-reisen Team (Alle anzeigen)

Von Sportanimateurin: Christina Kirschbaum

Um 7.30 Uhr läutet mein Wecker – Zeit zum Aufstehen – denn um 8.30 Uhr startet schon meine erste Aktivität für den heutigen Tag: Nordic Walking. Bevor es aber mit dem Programm losgeht, gehe ich noch im Restaurant frühstücken, um für den Tag so richtig fit zu werden.

Vor jeder Aktivität heißt es 15 Minuten früher dort sein, um alles vorzubereiten, wie zum Beispiel Nordicwalkingstöcke oder andere Utensilien. Bis 8.30 Uhr sind schon einige Gäste zur Poolbar (dem Treffpunkt für viele der Aktivitäten) gekommen und wir können losmarschieren. Beim Nordic Walking werden die verschiedensten Routen ausgewählt, damit für Abwechslung gesorgt ist. Heute walken wir nach Bol bis zum Dominikanerkloster und wieder zurück. Wir sind in etwa eine Stunde lang unterwegs.

bretanide-walkingUm 10 Uhr geht’s dann auch schon mit der nächsten Aktivität weiter: Morgengymnastik. Gemeinsam mit den Gästen gehe ich zum Aerobic-Platz, wo ein Großteil der Fitnessaktivitäten stattfindet.

Nach Morgengymnastik beginnt für mich die Mittagspause, in der ich neben einer Tanzprobe für das Abendprogramm auch Zeit zum Mittagessen und Ausrasten finde.

Am Nachmittag geht’s für mich um 15.30 Uhr weiter mit Aqua Jogging. Ich bringe also Schwimmnudeln und CD-Player zum Aktivpool, wo sich bereits einige Gäste eingefunden haben. Also: Musik an und es kann losgehen! 🙂

bretanide-aquaMeine nächste Aktivität beginnt um 17 Uhr. Ich treffe mich mit den Gästen für Strech & Relax an der Poolbar, von wo aus wir wieder gemeinsam zum Aerobic-Platz gehen. Nach dieser Entspannungseinheit ist Zeit für ein wenig Pause.

Vor dem Abendessen gibt es noch letzte Besprechungen für das Abendprogramm, das um 20.30 Uhr beginnt. Natürlich variiert das Abendprogramm von Tag zu Tag. Heute stehen Minidisco und eine Tanzshow auf dem Programm. Selbstverständlich sind auch hier einige Vorbereitungen zu erledigen, bei denen das ganze Team zusammenarbeitet.

Um 23 Uhr geht ein schöner Arbeitstag dann wieder zu Ende und ich gehe mit Vorfreude auf den nächsten schlafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.