Wanderwoche Cortina

28.08. - 03.09.2021 (7 Tage)
  • Europa
  • Italien
  • Venetien

Die Dolomiten sind Teil der Alpen und erstrecken sich im Norden Italiens über die Provinzen Südtirol, Trient und Belluno bis hinauf auf die Marmolata mit 3.343 Metern. Die Teilnahme an der Wanderreise erfolgt auf eigener Gefahr, die Durchführung der Touren ist wetter- und konditionsabhängig. Die tägliche Gehzeit beträgt zwischen 4 und 7 Stunden.

Wanderwoche Cortina

Die Dolomiten sind Teil der Alpen und erstrecken sich im Norden Italiens über die Provinzen Südtirol, Trient und Belluno bis hinauf auf die Marmolata mit 3.343 Metern. Die Teilnahme an der Wanderreise erfolgt auf eigener Gefahr, die Durchführung der Touren ist wetter- und konditionsabhängig. Die tägliche Gehzeit beträgt zwischen 4 und 7 Stunden.

1. Tag: Graz (Abf. 7.00 Uhr, Hbf.) – Cortina. Fahrt in die Carnia und über den Mauria Pass nach Pieve di Cadore und Besuch eines Bergmuseums. Vom Passo Cibiana aus Wanderung oder Shuttle-Bus Service. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel nach Cortina.

2. Tag: Cortina – Wanderung Rifugio Palmieri. Von der Giau-Pass-Straße Wanderung rings um die Croda da Lago zum Rifugio Palmieri.

3. Tag: Cortina – Wanderung Rifugio Vandalli. Fahrt mit der Seilbahn zu den Tondi di Faloria und Höhenwanderung zum Rifugio Vandalli am legendenumwobenen See in einem Felskessel im Zentrum der Sorapis-Gruppe. Wer die Tour verkürzen will, beginnt diese am Passo Tre Croci, wohin Sie alle am Nachmittag zurückkehren.

4. Tag: Cortina – Wanderung Monte Pelmo. Wanderung von der Forcella Staulanza rings um den Monte Pelmo. Konditionsstarke Wanderer wählen dazu den Weg über die Forcella Val d’Arcia, wer es gemütlicher haben will, wandert auf Almboden im Süden zum Rifugio Venezia.

5. Tag: Cortina – Wanderung Col di Lana. Sie wandern vom Valparola-Pass über aussichtsreiche Almen zum Gipfel des Col di Lana. Als Highlight gibt es eine leichte Kletterei zum Hexenstein.

6. Tag: Cortina – Wanderung Nuvolau. Vom Passo Giau aus wandern Sie über den Normalweg oder über den leichten Klettersteig Ra Gusela zum Nuvolau. Am Nachmittag liegt der Averau auf Ihrem Weg, ehe Sie am Falzaregopass wieder Ihren Bus erreichen.

7. Tag: Heimreise. Je nach Wetterlage Halt auf der Heimreise beim Misurinasee und bei den Drei Zinnen. Diese 3 Gipfel können ab dem Rifugio Auronzo leicht umwandert werden, dabei kommen Sie auch bei der legendären Zinnenhütte vorbei. Anschließend Rückfahrt nach Graz. Ankunft um ca. 20.00 Uhr.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Komfort - Reisebus inkl. Bordservice
  • Unterbringung im landestypischen Mittelklassehotel
  • 6 x Halbpension
  • Transfers & Wanderungen vor Ort
  • KMB- Reise- und Wanderleitung: Herr Mag. Wolfram Liebenwein

(Eintritte, Kurtaxe, Seilbahnen und Servicegebühr exklusive)

Jetzt Buchen!
1 Angebot für "Wanderwoche Cortina" gefunden
Lade Daten
Unsere Empfehlungen