GRUBER-reisne Tauchreisen

Alam Batu Beach Bungalow Resort - Tauchhotel auf Bali

Herzlich Willkommen  im Alam Batu, einem wunderschönen Tauchresort im Nordosten von Bali. Großzügig angelegt fügt es sich harmonisch in die Landschaft ein.
Der schöne Garten lädt Euch ein, die Natur zu genießen, ein Buch zu lesen oder sich auf einer der zahlreichen Balen (das sind kleine Pavillons mit bequemer Liegefläche) vom Rauschen des Meeres davontragen zu lassen. Wer mag kann auch ein Bad nehmen, im Overflow-Pool mit wunderschöner Aussicht aufs Meer – einfach herrlich zum Entspannen. Das Resort verfügt über 11 geräumigen Bungalows, 1 Einzelbungalow (Sendiri), 3 Villen, ein Spa und 1 Restaurant und natürlich eine großzügige Tauchbasis mit separatem Kameraraum.

Nahe der Küste liegt das charmante und große Restaurant und bietet eine traumhaft schöne Sicht über das Meer und die Buchten.
Die Küche ist für Euch durchgehend von 08:00 Uhr bis 23:00 Uhr geöffnet. Am Nachmittag werden balinesischer Kaffee und Süßigkeiten serviert.

Tauchbasis im Alam Batu Beach Bungalow Resort

Balis Unterwasserwelt  bietet eine außerordentliche Artenvielfalt. Die Insel liegt im südöstlichen Teil des Korallendreiecks und der Reichtum der Riffe ist einzigartig. Mehr als 3.500 Arten wurden in dieser Region entdeckt. Gerade diese optimale Lage garantiert eine große Diversität an Fischen, Korallen und Kleinlebewesen, z.B. Nachtschnecken, Fransen-Drachenköpfe, Geisterpfeifenfische, Kauries, Boxerkrabben, Mimik-Oktobpus, Wonderpus und viele mehr.

Das Hausriff liegt direkt vor dem Resort. Es ist ein artenreichen, fast unberührtes Riff von mehr als 800 Metern. Die Vielfalt reicht von Weich-, Tisch- bis hin zu schwarzen Korallen und wunderschönen Gorgonien von bis zu 2m Durchmesser. Diese beherbergen eine faszinierende Unterwasserwelt mit vielen Fischschulen, Riffhaien, Seepferdchen, Harlekingarnelen und vielen weiteren Critters. Mit etwas Glück sieht man auch Besonderheiten wie Delphine, Potwale und Mondfische vorbeiziehen.
Außer dem großartigen Hausriff gibt es auch viele nahegelegene Tauchplätze mit verschiedenen Optionen: Korallentauchen, Sandtauchen und Wracktauchen. Mit dem Boot dauert die Fahrt zum bekannten Wrack der „Liberty“ und den bekannten Tauchplätzen „Drop off“, „Ulami“ und „Coral Garden“ in Tulamben nur etwa 15 Minuten.  
Das alamBatu ist ein großartiger Ort für Makrofotografen. Die erfahreDive Guides sind darauf sensibilisiert, Kleinstlebewesen für Euch zu suchen, wie z.B. das Pygmäenseepferdchen.  

Täglich werden bis zu 6 Bootstauchgängen angeboten.