GRUBER-reisne Tauchreisen

Alam Anda Ocean Front & Spa - Tauchhotel auf Bali

Weit entfernt von jeglichem Massentourismus, hinter Kokosnussplantagen, direkt am Meer,  liegt das Resort, an der Nord- Ostküste von Bali. Hier zeigt sich noch das ursprüngliche Bali mit seiner bekannten Kultur und seiner Bevölkerung. Fast menschenleer sind die Strände, hin und wieder begegnet man spielenden Kindern.
Das Resort hat seinen eigenen Strand – bestehend aus schwarzen Kieseln. Das kleine Hausriff liegt direkt vor der Türe.
Die Gäste können zwischen unterschiedlichen Unterkünften wählen: Losmen, Seaview Bungalow mit Meerblick, Delusve Garden Bungalow, Villa Ambu Ambu, Villa Bahari 1+2, Villa Luma Lumba und die Villa Purnama.
Außerdem erwartet Euch ein wunderschöner Wellness- und Entspannungsbereich. Hier könnt Ihr Euch mit einer Massage und anderen Behandlungen verwöhnen lassen.

Die Transferzeit vom Flughafen Denpasar zum Resort beträgt ca. 3 Stunden. Der Weg führt vorbei an Reisterrassen und vielen Tempeln. So erhält man bereits den ersten unvergesslichen Eindruck eines wunderschönen und abwechslungsreichen Landes.
1995 wurde das Alam Anda von einem deutschen Architekten erbaut und 2007 von Werner Lau und seinem Team modernisiert und erweitert.

Tauchbasis im Alam Anda Ocean Front & Spa

Knapp 50m vom Strand entfernt liegt das Tauchcenter. Wie alle Tauchbasen von Werner Lau wurde auch diese speziell für die Wünsche der Taucher gebaut.
Direkt vor dem Resort befindet sich das Hausriff, besonders beliebt bei Unterwasserfotografen. Ganz gemütlich kann man sicher auf die Suchen nach schönen Motiven machen, durch die Abwechslung und Vielseitigkeit wird auch erfahrenen Tauchern nicht langweilig.
Als Naturschutz ausgewiesen erstreckt sich das Riff über die gesamte Breite des Resortbereiches.
Viele bekannte Tauchplätze erreicht man in ca. 20 Minuten bis zu 1 Stunde. Auch besondere Highlights wie Menjangan und Secret Bay werden in ca. 2 – 2,5 angefahren. Nur 40 Fahrminuten (Auto) von der Tauchbasis liegt das wohl bekannteste Wrack dieser Region – die Liberty. Besonders als Early Morning- oder Nachttauchgang wird es sicher zu einem ganz besonderen Erlebnis.