Schleswig - Holstein erleben

Hamburg - Glücksburg - Husum - Lübeck - Kiel u.v.m.

10.07. - 15.07.2021 (6 Tage)
  • Europa
  • Deutschland
  • Hamburg
  • Hamburg

Das nördlichste deutsche Bundesland liegt zwischen der Ost- und Nordsee. Die Nähe des Wassers prägt diese Landschaft. In tief eingeschnittenen Buchten finden sich faszinierende Orte, die geprägt sind von der Kunst der Wikinger, der Dänen und der Slawen. Großartige Hansestädte zeugen von der handelspolitischen Bedeutung dieser Region am Übergang zwischen Deutschland und Skandinavien.

Schleswig - Holstein erleben

Hamburg - Glücksburg - Husum - Lübeck - Kiel u.v.m.

Das nördlichste deutsche Bundesland liegt zwischen der Ost- und Nordsee. Die Nähe des Wassers prägt diese Landschaft. In tief eingeschnittenen Buchten finden sich faszinierende Orte, die geprägt sind von der Kunst der Wikinger, der Dänen und der Slawen. Großartige Hansestädte zeugen von der handelspolitischen Bedeutung dieser Region am Übergang zwischen Deutschland und Skandinavien.

1. Tag: Anreise Graz – Hamburg. In der Früh Flug von Graz nach Hamburg (via Flug). Besichtigung von Meldorf in den Dithmarschen. Diese vom Wattenmeer geprägte Region ist typisch für Schleswig-Holstein. Besichtigung des Dithmarscher Doms. Weiterfahrt nach Itzehoe: Besichtigung der Altstadt mit seinen Renaissancebauten. Glückstadt direkt an der Elbemündung, wurde vom Reißbrett vom Dänenkönig Christian IV. errichtet und verfügt über ein einheitliches Stadtbild. Bezug der Zimmer für fünf Nächte in Hamburg.

2. Tag: Hamburg: Ausflug Glücksburg - Flensburg - Husum. Fahrt nach Glücksburg. Besichtigung des Renaissanceschlosses an der Flensburger Förde. Danach Fahrt nach Flensburg. Die nördlichste deutsche Stadt ist das Tor zu Dänemark und besitzt ein geschlossenes Altstadtensemble mit vielen Palästen und herausragenden Sakralbauten. Am Nachmittag Fahrt in die Theodor Storm Stadt Husum. Besichtigung der Altstadt und des Sormmuseums. Rückfahrt nach Hamburg.

3. Tag: Hamburg: Ausflug Ratzeburg - Lübeck. Fahrt nach Ratzeburg. Die von Slawen gegründete Stadt liegt mitten in einem See und verfügt über eine herrliche Altstadt und einen sehenswerten Dom. Danach Besichtigung von Lübeck. Die alte Hansestadt ist sicher eine der schönsten Städte Norddeutschlands. Stark geprägt von der Backsteingotik finden sich hier etliche herausragende Kirchen und Denkmäler seiner reichen Geschichte, wie die Marienkirche und das Rathaus. Außerdem ist sie eng mit dem Leben der Gebrüder Mann und Günter Grass verbunden.

4. Tag: Hamburg: Ausflug Schleswig. Fahrt nach Schleswig. Besichtigung des Wikingermuseums Haithabu, des Danewerks und der Altstadt mit seiner Kathedrale. Weiterfahrt nach Rendsburg. Die am Nord-Ostseekanal gelegene Stadt besitzt einen sehenswerten Altstadtkern mit bedeutenden Bauten vor allem aus der frühen Neuzeit. Rückfahrt nach Hamburg.

5. Tag: Hamburg: Ausflug Kiel & holsteinische Schweiz. Sie fahren in die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein, nach Kiel an der Ostsee. Besichtigung des Marineehrenmals in Laboe, danach Besuch des Hafens und der Altstadt mit der Nikolaikirche. Nachmittags Fahrt durch die holsteinische Schweiz. Besichtigung der Feldsteinkirche von Bosau und Eutin, dem Weimar des Nordens. Ankunft in Hamburg.

6. Tag: Heimreise. Besichtigung von Hamburg mit dem Michaelisdom, der Altstadt und Möglichkeit zu einer Hafenrundfahrt. Am Nachmittag Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Graz.(via Flug).

Leistungen

  • Linienflug Graz - Hamburg - Graz (via Flüge)
  • Flugtaxen & 1 Freigepäckstück (max. 23 kg)
  • Unterbringung im 4* Hotel in Hamburg
  • 5 x Halbpension
  • Alle Transfers und Ausflüge im klimatisierten Komfort-Reisebus
  • Eintritt Wikingermuseum Haithabu
  • Besichtigungen lt. Programm
  • KMB-Reiseleitung: Herr Dr. Franz Fink

(weitere Eintritte & Servicegebühr exkl.)

Jetzt Buchen!
1 Angebot für "Schleswig - Holstein erleben" gefunden
Lade Daten
Unsere Empfehlungen