Zur Kirschblüte in die Emilia Romagna

14.04. - 17.04.2023 (4 Tage)
  • Europa
  • Italien
  • Emilia Romagna
  • Rimini

Die Emilia Romagna ist eine Region mit Ausstrahlung, eine der fruchtbarsten Anbaugebiete Italiens und reich an Kunstschätzen sowie einer bedeutenden Vergangenheit. Neben bekannten Namen wie Ferrara, Bologna oder Modena besuchen Sie Vignola, das im Frühjahr zur Zeit der Kirschblüte in ein zauberhaftes Meer aus rosa-weißen Tupfen getaucht ist.

Zur Kirschblüte in die Emilia Romagna

Die Emilia Romagna ist eine Region mit Ausstrahlung, eine der fruchtbarsten Anbaugebiete Italiens und reich an Kunstschätzen sowie einer bedeutenden Vergangenheit. Neben bekannten Namen wie Ferrara, Bologna oder Modena besuchen Sie Vignola, das im Frühjahr zur Zeit der Kirschblüte in ein zauberhaftes Meer aus rosa-weißen Tupfen getaucht ist.

1. Tag: Graz (Abf. 6.00 Uhr, Hbf.) - Klagenfurt (Abf. 7.45 Uhr, Minimundus) - Bazzano. Fahrt über Mestre, vorbei an Padua nach Ferrara. Nach einem Altstadtspaziergang im historischen Stadtkern, der zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, geht es zum Hotel nach Bazzano im Herzen der Region.

2. Tag: Bazzano: Ausflug Bologna. Die Universitätsstadt Bologna besitzt eine der schönsten und besterhaltenen Altstädte Europas mit vielen Türmen aus dem Mittelalter und ca. 40 km Arkadengängen, die die weitläufige Innenstadt mit ihren Fußgängerzonen, Plätzen und Palästen miteinander verbinden. Eine besondere Atmosphäre erwartet Sie in den mittelalterlichen Gassen des Marktes „Mercato di Mezzo“.

3. Tag: Bazzano: Ausflug Modena, Reggio Emilia und Vignola. Modena ist die Stadt von Ferrari, Lamborghini und Maserati, aber auch UNESCO Welterbestadt. Besonders die Piazza Grande, die Kathedrale und der Ghirlandina Turm sind eindrucksvoll. Neben einer Stadtführung besuchen Sie auch eine Balsamicoessig-Kellerei. In Reggio Emilia spazieren Sie durch den malerischen Stadtkern und haben Zeit zum Bummeln. Die Rückfahrt erfolgt über Masone, Bagno nach Vignola (Aufenthalt). Rund um Vignola befinden sich in voller Blüte stehende Kirschbäume soweit das Auge reicht. Sehenswert ist der Palazzo Barozzi mit der berühmten Wendeltreppe.

4. Tag: Heimreise. Die Heimfahrt erfolgt über Udine, Klagenfurt nach Graz. Ankunft ca. 20.00 Uhr.

Leistungen

  • Fahrt im Komfort-Reisebus mit Bordservice
  • Unterbringung im landestyp. 4* Hotel
  • 3 x Halbpension
  • Ausflüge laut Programm
  • Stadtführung Bologna
  • Besuch des "Mercato di Mezzo" in Bologna
  • Stadtführung Modena
  • Besuch einer Basamicoessig-Kellerei mit kleiner Verkostung
  • Reiseleitung

(Eintritte exkl.)

Zusatzinformationen

Anf. R EMIBRUNL

Reiseart: LUS

Jetzt Buchen!
1 Angebot für "Zur Kirschblüte in die Emilia Romagna" gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis
Unsere Empfehlungen