Provence & Camargue

29.04. - 06.05.2023 (8 Tage)
  • Europa
  • Frankreich
  • Provence
  • Avignon

Alte Städtchen, trutzige Burgen und Spuren der römischen Antike prägen die Provence - jene Region im Süden Frankreichs, die von südlicher Sonne erwärmt, von mediterraner Flora bewachsen und von hunderterlei Düften umweht wird. Die Camargue ist eines der schönsten Naturparadiese der Welt mit seinen weißen Pferden, schwarzen Stieren und rosaroten Flamingos. Neben vielen bekannten Sehenswürdigkeiten sehen Sie auf dieser Reise das Ton- & Lichtspektakel Carrieres de Lumieres in einem der schönsten Bergdörfer der Provence, ein echtes Highlight der Reise.

Provence & Camargue

Alte Städtchen, trutzige Burgen und Spuren der römischen Antike prägen die Provence - jene Region im Süden Frankreichs, die von südlicher Sonne erwärmt, von mediterraner Flora bewachsen und von hunderterlei Düften umweht wird. Die Camargue ist eines der schönsten Naturparadiese der Welt mit seinen weißen Pferden, schwarzen Stieren und rosaroten Flamingos. Neben vielen bekannten Sehenswürdigkeiten sehen Sie auf dieser Reise das Ton- & Lichtspektakel Carrieres de Lumieres in einem der schönsten Bergdörfer der Provence, ein echtes Highlight der Reise.

1. Tag: Anreise Marseille. Flug von Graz (via Flug) nach Marseille. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die älteste Stadt Frankreichs kennen, anschließend Freizeit.

2. Tag: Marseille. Am Vormittag besuchen Sie den Fischmarkt im Alten Hafen. Anschließend unternehmen Sie eine Schifffahrt entlang der Calanques. Die Calanques sind die höchsten Klippen Frankreichs und zählen zu den schönsten Landschaften der Provence. Auf der Rückfahrt nach Marseille machen Sie noch einen Stopp in Cassis.

3. Tag: Marseille - Roussillon - Gordes - Avignon. Fahrt über den kleinen Ort Roussillon, der wegen seiner bizarr geformten, in allen Rottönen leuchtenden Felsen bekannt ist. Weiterfahrt nach Gordes, in einzigartiger Lage am Plateau de Vaucluse. Stadtbummel durch den malerischen Ort, der heute Anziehungspunkt vieler Künstler ist. Tagesziel für die kommenden 5 Nächte ist ein Hotel im Raum Avignon.

4. Tag: Avignon: Ausflug Ilse sur la Sorgue und Fontaine de Vaucluse. Fahrt in das Dorf Fontaine-de-Vaucluse zur Quelle der Sorgue, eines der großen Naturdenkmäler Frankreichs. Nachmittags Besichtigung von Avignon mit seinem gewaltigen Papstpalast und der oft besungenen "Brücke von Avignon", danach Zeit zum Bummeln. Die Stadt beeindruckt mit prächtigen, mittelalterlichen Häusern, verträumten Gässchen sowie der imposanten Befestigungsmauer.

5. Tag: Avignon: Ausflug Saint-Rémy-de-Provence und Les Baux. Sie besuchen Saint-Rémy-de-Provence, ein typisches südfranzösisches Städtchen an der Bergkette der Alpilles, wo mittwochs Markttag ist. Alternativ Möglichkeit zum Besuch des Van Gogh Museums in der Abtei St.-Paul-de-Mausole. Hier wurde Vincent van Gogh Ende des 19. Jh. behandelt, währenddessen entstanden rund 100 Zeichnungen und 150 Gemälde. Weiterfahrt über die Les Alpilles nach Les Baux mit Besuch der Carrières de Lumières in einem ehemaligen Steinbruch, ein Highlight der Reise. Als Tagesabschluss besuchen Sie ein Weingut mit einer Verkostung.

6. Tag: Avignon: Ausflug Camargue. Fahrt in das Naturparadies Camargue, berühmt für seine weißen Pferde, schwarzen Stiere und Flamingos. Sie besuchen die Stadt Arles mit zahlreichen römischen Spuren, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Stadtführung und optional Möglichkeit zum Besuch von LUMA, die erst 2018 eröffnete beeindruckende Kunstinstallation. Weiter geht es nach Aigues Mortes, mit seiner vollkommen erhaltenen Stadtmauer, und nach St. Maries de La Mer, ein bekannter Wallfahrtsort der Zigeuner.

7. Tag: Avignon: Ausflug Nimes, Uzés & Pont du Gard. Sie besuchen Nimes mit seiner einzigartigen Architektur zwischen römischer Kultur und Moderne, sowie Uzés, ein ehemaliges Herzogtum mit einer wunderbaren Altstadt. Abschließendes Highlight ist die mächtige Pont du Gard, das meistbesuchte antike Monument Frankreichs.

8. Tag: Avignon - Aix-en-Provence - Nizza/Heimflug. Auf dem Weg nach Nizza Aufenthalt in Aix-en-Provence, die historische Hauptstadt der Provence. Weiterfahrt zum Flughafen Nizza und Rückflug nach Graz (via Flug).

Leistungen

  • Linienflug ab Graz nach Marseilles & Rückflug von Nizza nach Graz (via Flüge)
  • Flugtaxen & 1 Freigepäckstück (max. 23 kg)
  • Unterbringung in landestypischen Mittelklassehotels
  • 7 x Halbpension
  • Rundreise im örtlichen Komfort-Reisebus
  • Ausflüge & Besichtigungen laut Programm
  • Schifffahrt Calanques Kreidefjorde
  • Besuch eines Weingutes inkl. Verkostung
  • Eintritt Pont d´Avignon & Papstpalast Avignon
  • Eintritt Carrières des Lumières
  • Örtliche Stadtführer
  • Reiseleitung: Frau Mag. Astrid Arbeiter

(weitere Eintritte exkl.)

Sonderleistungen

  • Eintritt Van Gogh Museum Estrine: € 8,-

Mindestteilnehmer 25 Personen

Zusatzinformationen

Anf. F GRZ MRS/LHS

Anf. R MRSPROFS

Anf. F NCE GRZ/LHS

Reiseart: LANZ

Anf. SO MRSVANGS

Jetzt Buchen!
1 Angebot für "Provence & Camargue" gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis
Unsere Empfehlungen