Zypern erleben

18.02. - 25.02.2023 (8 Tage)
  • Europa
  • Zypern
  • Limassol
  • Limassol

Die drittgrößte Insel des Mittelmeeres wurde durch ihre Lage am Schnittpunkt dreier Kulturen wesentlich geprägt. Zahlreiche Völker haben sich seit dem Altertum der Insel bemächtigt und ihre kulturellen Einflüsse hinterlassen. Bedeutende Ausgrabungen der Phönizier, Griechen und Römer, gut erhaltene Mosaike und eine Reihe romantisch gelegener byzantinischer Bergkirchen zählen zu den Besonderheiten Zyperns. Die "Heimat der Aphrodite" ist aber vor allem durch ihre abwechslungsreiche Landschaft mit langen Stränden, pinienbedeckten Bergen und kleinen Fischerdörfern gekennzeichnet.

Einige Begegnungen lassen Sie das Leben der Zyprioten näher kennenlernen.

Zypern erleben

Die drittgrößte Insel des Mittelmeeres wurde durch ihre Lage am Schnittpunkt dreier Kulturen wesentlich geprägt. Zahlreiche Völker haben sich seit dem Altertum der Insel bemächtigt und ihre kulturellen Einflüsse hinterlassen. Bedeutende Ausgrabungen der Phönizier, Griechen und Römer, gut erhaltene Mosaike und eine Reihe romantisch gelegener byzantinischer Bergkirchen zählen zu den Besonderheiten Zyperns. Die "Heimat der Aphrodite" ist aber vor allem durch ihre abwechslungsreiche Landschaft mit langen Stränden, pinienbedeckten Bergen und kleinen Fischerdörfern gekennzeichnet.

Einige Begegnungen lassen Sie das Leben der Zyprioten näher kennenlernen.

1. Tag: Anreise. Flug von Wien nach Larnaka. Am Nachmittag Ankunft auf der Insel und Transfer nach Nicosia. Bezug der Zimmer für 2 Nächte.

2. Tag: Ausflug Kyrenia, Salamis, Famagusta. Erster Besichtigungspunkt ist die Hafenstadt Kyrenia. Sehenswert sind die mittelalterliche Festung, der malerische Hafen und das Schiffswrackmuseum. Nach einem Fotostopp an der St. Hilarion Burg Besuch des kleinen Dorfes Bellapais mit Besuch des gotischen Klosters. Weiterfahrt über die Grenze nach Salamis, eine wichtige antike Ausgrabungsstätte im Osten. In Famagusta sehen Sie die Altstadt, die eines der schönsten Beispiele mittelalterlicher Architektur im östlichen Mittelmeerraum ist. Besuch der ehemaligen Nikolaus Kathedrale und des Turms des Othellos.

3. Tag: Nicosia - Limassol. Die Hauptstadt Nicosia, seit 1974 in einen türkischen und griechischen Sektor geteilt, liegt inmitten der fruchtbaren Ebene von Mesaoria umgeben von einer mächtigen venezianischen Mauer. Archäologische Funde haben den Ursprung der Stadt bis in das neolithische Alter bewiesen. Wir besuchen das archäologischen Museums sowie das Ikonenmusuem und die Johanneskathedrale mit schönen Fresken. Fahrt über die "Grüne Linie" in den türkischen Nordteil der Stadt. Dort besuchen wir die Karawanserei und den Basar. Es bleib Zeit für einen individuellen Stadtbummel. Weiterfahrt nach Limassol und Bezug der Zimmer für 5 Nächte.

4. Tag: Limassol und Umgebung. Der halbtägige Ausflug führt durch Zitrus- und Weinplantagen nach Westen zum Heiligtum des Apollo Hylates, einer auf Zypern verehrten Gottheit. Im nahen Kourion gibt die Basilika mit schönen Mosaiken Zeugnis vom frühen Christentum auf der Insel. Weiters sehen Sie das griechisch-römische Theater des alten Curium und das Haus des Eustolios. Anschließend Fahrt zur Johanniterfestung Kolossi mit dem berühmten Wohnturm und der Zuckermühle. Im Dorf Episkopi besuchen Sie Christos und seinen Biogarten. Christos war jahrelang Meisterkoch und spezialisiert sich auf die vegetarische Küche Zyperns. In seinem Garten wachsen exotische Früchte, Zitrusbäume und viele Kräuter.

Rückfahrt nach Limassol und Besichtigung des mittelalterlichen Kastells und der Altstadt mit der Markthalle, dem türkischen Bad und der Moschee.

5. Tag: Ausflug Paphos. Die heutige Route führt zunächst nach Petra Tou Romiou, dem sagenhaften Geburtsort der Aphrodite. Anschließend beeindruckt in Yeroskipou die aus dem 10. Jh. stammende fünfkuppelige Kirche Paraskevi mit ihren alten Fresken. Weiterfahrt nach Paphos (UNESCO-Weltkulurerbe), wo Paulus vor dem römischen Statthalter stand. Besichtigung der berühmten Mosaike im Haus des Dionysos mit mythologischen Szenen, des Odeions, der Königsgräber und des byzanitinschen Hafens. An der Chrysopolitissa Bailika (Paulus Säule) erwartet Sie eine interessante Begegnung mit einem Priester, der über die Gründung der Kath. Gemeinde sprechen wird. Fahrt in den Norden zum Kloster Agios Neophytos mit Fresken aus dem 12-16 Jh. und Treffen mit dem Abt.

6. Tag: Ausflug Dörfer im Troodos-Gebirge. Heute erwarten Sie die zypriotische Berglandschaft mit ihren Dörfern. Zu den schönsten Dörfern zählt das unter Denkmalschutz stehende Kakopetria. Besonders interessant sind hier die Scheunendachkirche Nikolaus (UNESCO-Weltkulturerbe) mit Fresken aus dem 11.-15. Jh. und das im Nachbardorf Galata stehende Kirchlein Panagia Podithou. Weiter im Norden zählt Asinou das Kirchlein Panagia Phorbiotissa zu den Besonderheiten der Insel. Auf der Rückfahrt sehen Sie noch das schöne Weindorf Omodos.

7. Tag: Fakultativer Ausflug Larnaka. Auf der Fahrt nach Larnaka besichtigen Sie die Steinzeitsiedlung Khirokitia, deren Rundhäuser (Tholoi) und Befestigungsmauern aus dem 6. Jh. stammen. Weiterfahrt in die "Stadt der Palmen" nach Larnaca, dem antiken Kition. Ein kleines Juwel ist die byzantinische Mehrkuppelkirche des Hl. Lazarus aus dem 10. Jh. Nicht weit entfernt liegt der große Salzsee, der in den Wintermonaten Heimstätte der Flamingos ist. Nach einem Fotostopp Besuch der Chala Sultan Tekke Moschee, einem bedeutenden islamischen Wallfahrtsort. Im Dorf Kiti sehen Sie noch die Kirche von Panayia Angeloktist mit den schönsten und ältestem Mosaik der Insel.

8. Tag: Heimreise. Am frühen Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug von Larnaca nach Wien.

Leistungen

  • Linienflug ab/bis Wien nach Larnaka
  • Flugtaxen & 1 Freigepäckstück (max. 23 kg)
  • Transfers und Fahrten laut Programm mit örtlichem Reisebus
  • Unterbringung in guten Mittelklassehotels
  • 7 x Halbpension
  • Örtliche Reiseleitung ab dem 2. Tag
  • Besichtigungen, Eintritte & Begegnungen laut Programm
  • Kurzer Kochkurs bei Christos
  • KMB-Reisebegleitung: Herr Mag. Wolfram Liebenwein

(weitere Eintritte exkl.)

Jetzt Buchen!
1 Angebot für "Zypern erleben" gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis
Unsere Empfehlungen