Dubrovnik und die elaphitischen Inseln

Kultur und Erholung

11.04. - 15.04.2023 (5 Tage)
  • Europa
  • Kroatien
  • Süddalmatien
  • Dubrovnik

Auf dieser Reise lernen Sie Dubrovnik und auch die Elaphitischen Inseln (Šipan, Lopud, Koločep) sowie die Insel Lokrum kennen. Ein Abstecher nach Montenegro führt Sie in die überwältigende Bucht von Kotor, auf die Lovćen - Straße und in die alte Hauptstadt Cetinje.

Dubrovnik und die elaphitischen Inseln

Auf dieser Reise lernen Sie Dubrovnik und auch die Elaphitischen Inseln (Šipan, Lopud, Koločep) sowie die Insel Lokrum kennen. Ein Abstecher nach Montenegro führt Sie in die überwältigende Bucht von Kotor, auf die Lovćen - Straße und in die alte Hauptstadt Cetinje.

1. Tag: Anreise Wien - Dubrovnik. Flug nach Dubrovnik. Transfer ins Hotel. Nachmittags Stadtrundgang führt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten (Altstadt, Franziskanerkloster, Kirche des Hl. Blasius, Kathedrale). Diese Perle der Adria mit ihren meterdicken Mauern und Wehrtürmen, den engen Gassen und malerischen Plätzen, ziehen jeden Besucher in ihren Bann.

2. Tag: Dubrovnik: Bootsausflug Insel Lokrum. Die Stadtmauern von Dubrovnik gehören zu den eindrucksvollsten Festungsbauwerken Europas. Bootsfahrt auf die Insel Lokrum, die einst in Besitz von Erzherzog Maximilian war. Von hier geht es weiter in die Bucht von Cavtat, dem alten Epidauros. Auf der Rückfahrt haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Stadt Dubrovnik.

3. Tag: Fakultativer Ausflug nach Montenegro. Fahrt in die Bucht von Kotor. Die Stadt Kotor ist von gewaltigen Mauern umgeben und zieht sich bis auf die Felsen. Perast hatte einst eine berühmte Marienakademie und steht unter Denkmalschutz. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt über den Lovćen bzw. hinauf zum Njegoš Mausoleum in 1.660 m Höhe, die einen fantastischen Blick über die großartige Landschaft bietet. Die alte Hauptstadt Cetinje war „Residenz“ von Petrović Njegoš, der Fürst, Bischof und Schöpfer der Dichtung „Bergkranz“ in einer Person war. Im 1. Weltkrieg schufen österreichische Soldaten das „Relief Montenegros“ aus Gips. Religiöses Zentrum ist das Muttergottes-Kloster. In der kleinen Stadt finden Sie auch repräsentative Bauten, in denen vor dem 1. Weltkrieg die Botschafter verschiedener Großmächte residierten. Rückfahrt.

4. Tag: Bootsausflug Elaphitische Inseln. Die Elaphitischen Inseln sind ein Paradies für Spaziergänger und Wanderer. Man findet auch architektonische Zeugnisse aus römischer und altkroatischer Zeit.

5. Tag: Heimreise. Vormittags Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

Leistungen

  • Linienflug ab/bis Wien nach Dubrovnik
  • Flugtaxen & 1 Freigepäckstück (max. 23 kg)
  • Transfer zum/ab Hotel
  • Unterbringung im 4* Hotel Lero nahe der Altstadt
  • 4 x Halbpension
  • Bootsausflug Insel Lokrum
  • Bootsausflug Elaphitische Inseln inklusive Mittagessen
  • KMB-Reiseleitung: Herr Mag. Wolfgang Eberl

(Eintritte exkl.)

Sonderleistungen

  • Ausflug Montenegro (mind. 20 Pers.) € 59,-
  • Transfer ab/bis Graz - Flughafen Wien (mind. 8 Pers.) € 90,-
Jetzt Buchen!
1 Angebot für "Dubrovnik und die elaphitischen Inseln" gefunden
Lade Daten
Sortieren nach
Termin
Preis
Unsere Empfehlungen