Radtour "Wien & das Mostviertel"

02.09. - 05.09.2021 (4 Tage)
  • Europa
  • Österreich

Diese schöne Tour startet mit einer Rundfahrt in der Bundeshauptstadt Wien und endet in der Landeshauptstadt St. Pölten. Dazwischen sind Sie im Mostviertel unterwegs, das mit seinen sanften Hügeln, gewundenen Flusstälern und kaum befahrenen Nebenstraßen für Radtouren wie geschaffen ist. Die täglichen Touren betragen ca. 40 bis 70 Kilometer. Es besteht Helmpflicht.

Radtour "Wien & das Mostviertel"

Diese schöne Tour startet mit einer Rundfahrt in der Bundeshauptstadt Wien und endet in der Landeshauptstadt St. Pölten. Dazwischen sind Sie im Mostviertel unterwegs, das mit seinen sanften Hügeln, gewundenen Flusstälern und kaum befahrenen Nebenstraßen für Radtouren wie geschaffen ist. Die täglichen Touren betragen ca. 40 bis 70 Kilometer. Es besteht Helmpflicht.

1. Tag: Graz (Abf. 7.00 Uhr, Hbf.) - Wien. Fahrt nach Berndorf an der Triesting, wo die erste Tour startet. Am geschichtsträchtigen Wiener Neustädter Kanal fahren Sie Richtung der Bundeshauptstadt und schon bald das Schloss Laxenburg. Dann fahren wir entlang der Schwechat zur Donau. Diese überqueren wir beim Donaukraftwerk Freudenau und fahren entlang der Donauinsel ins Zentrum (Etappe ca. 63 km).

2. Tag: Wien - Tulln. Von Wien sind es nur einige Kilometer nach Klosterneuburg. Wir werden eine Führung durch das Stift machen, das Juwel der Sammlung ist der Verduner Altar, der aus dem 13. Jahrhundert stammt. Dann schwingen Sie sich wieder auf das Rad. Es geht der Donau entlang, aus der Ferne sehen wir die Burgen Greifenstein und Kreuzenstein. Das Ziel des heutigen Tages ist Tulln. Die Donaulände ist am Abend einen Spaziergang wert, die Stadt hat viele Geschichten zu erzählen, immerhin ist das Treffen von Kriemhild und dem Hunnenkönig Etzel hier verortet, und der große österreichische Maler Egon Schiele erblickte im Bahnhofsgebäude das Licht der Welt (Etappe ca. 40 km)

3. Tag: Tulln – St. Pölten. Von Tulln startend durchfahren wir am Morgen schöne Parkanlagen. An der Donau angekommen, geht es nun 30km entlang des Flusses zur Mittagspause in Donaurestaurant nahe Traismauer. Nun geht es Richtung Süden, wir folgen der Traisen und machen einen kleinen Umweg zur Kellergasse in Ahrenberg. Nach einer Stärkung dort werden wir am späten Nachmittag in der Niederösterreichischen Landeshauptstadt St. Pölten ankommen und dort nächtigen (Etappe ca. 62 km).

4. Tag: St. Pölten – Berndorf - Heimreise. Wir verlassen St. Pölten entlang der Traisen und durchfahren das Voralpengebiet. Beim Städtchen Traisen wendet sich unsere Route Richtung Osten, wir fahren nun entlang der Gölsen nach Hainfeld. Dort gibt es eine kleine Brauerei, wo wir Halt machen werden. Bei Ramsau wartet noch die Schlusssteigung, bevor wir zurück ins Wiener Becken rollen (Etappe ca. 70 km). In Berndorf steht schon der Bus für die Rückfahrt nach Graz bereit. Ankunft in Graz ca. 20.00 Uhr.

Leistungen

  • Fahrt im Komfort-Reisebus inkl. Radtransport
  • Unterbringung in guten Hotels
  • 3 x Halbpension
  • 4 geführte Radtouren & Besichtigungen laut Programm
  • Eintritt & Führung Stift Klosterneuburg
  • Qualifizierte Reiseleitung & Radtourenführung

(weitere Eintritte exkl.)

Jetzt Buchen!
1 Angebot für "Radtour "Wien & das Mostviertel"" gefunden
Lade Daten
Unsere Empfehlungen