Insel Mallorca - Wanderreise

Höhenwege-Küstentour-Postroute-Künstlerpfad

19.02. - 25.02.2022 (7 Tage)
  • Europa
  • Spanien
  • Mallorca
  • Palma de Mallorca

Die spanische Baleareninsel im Mittelmeer bietet eine faszinierende Bergwelt. Im Frühling, wenn die Blüten der Mandelbäume zu blühen beginnen, ist es besonders reizvoll die Insel zu Fuß zu erkunden. Wunderschöne Ausblicke auf das Meer, spannende Touren durch das Hinterland vorbei an Olivenhainen und Orangenplantagen und interessante Einblicke in die Kultur des Landes machen diese geführte Wanderreise zu einem Erlebnis. Die Dauer der Wanderungen liegt bei durchschnittlich 3 Std. bei 8-10 km, der Schwierigkeitsgrad bei den Wanderungen ist leicht bis mittel.

Insel Mallorca - Wanderreise

Höhenwege-Küstentour-Postroute-Künstlerpfad

Die spanische Baleareninsel im Mittelmeer bietet eine faszinierende Bergwelt. Im Frühling, wenn die Blüten der Mandelbäume zu blühen beginnen, ist es besonders reizvoll die Insel zu Fuß zu erkunden. Wunderschöne Ausblicke auf das Meer, spannende Touren durch das Hinterland vorbei an Olivenhainen und Orangenplantagen und interessante Einblicke in die Kultur des Landes machen diese geführte Wanderreise zu einem Erlebnis. Die Dauer der Wanderungen liegt bei durchschnittlich 3 Std. bei 8-10 km, der Schwierigkeitsgrad bei den Wanderungen ist leicht bis mittel.

1.Tag: Anreise. Linienflug von Graz (via Flug) nach Palma de Mallorca. Transfer ins Hotel und Bezug der Zimmer.

2. Tag: Über den alten Postweg von Esporles nach Banyalbufar. Die heutige Wanderung führt uns auf den alten Post- und Transportweg zwischen Esporles und Banyalbufar. Wir wandern durch einen Pinienwald und langsam bergauf durch einen dichten Steineichenwald. Je näher man Banyalbufar kommt desto eindrucksvoller werden die Ausblicke auf das Meer und die zerklüftete Westküste. In Banyalbufar bewundern wir die traditionellen terrassenförmigen Anbaufelder, welche von den Arabern eingeführt wurden.Länge: ca. 10 km, H: 280 m / D: 380 m.

3. Tag: Durch das Orangental von Sóller. Der heutige Ausflug führt in das Tal von Sóller, das durch seine unzähligen Orangengärten auch „Vall de Naranja“, das Orangental, genannt wird. Vor dem Städtchen Sóller beginnt die Wanderung. Nach einem kurzen Abschnitt über asphaltierte Seitenstraßen wandern wir einen alten Pflasterpfad entlang, vorbei an Terrassenhängen mit wild bizarren Olivenbäumen, in das Örtchen Binibassi. Es geht weiter bergauf in das charmante Bergdorf Fornalutx, das bereits mehrmals zum schönsten Dorf Spaniens gekürt wurde. Im Anschluss erreichen wir das Dorf Biniaratx und wandern hinab in das Stadtzentrum von Sóller. Länge: ca. 8,5 km. H: 300 m/D: 300 m

4. Tag: Nordküste Mallorcas. Besuch von Alcudia, ehemalige Hauptstadt Mallorcas unter der Herrschaft der Römer und einzige Stadt der Insel mit einem nahezu komplett erhaltenen Mauerring. Anschließend Fotostopp am Aussichtspunkt Es Colomer auf der Halbinsel Formentor. Nach der Mittagspause im Hafenort Port de Pollenca geht es ins Gebirge der Sierra Tramontana weiter. Bei Barrera de Menut beginnt eine ca. einstündige Wanderung (ca. 3,5 km) zum Kloster Lluc (Führung).

5. Tag: Über unberührte Traumbuchten nach Cala Ratjada. Wir starten die heutige Wanderung oberhalb der Cala Torta, einem breiten feinsandigen Strand im Nordosten der Insel. Über steinige Pfade geht es immer der Küste entlang, vorbei am Aussichtspunkt „Punta des Boc“ und an zwei wunderschönen Badebuchten. Spektakuläre Ausblicken über das Meer begleiten uns bis zur breiten Bucht der Cala Mesquida, wo Sie eine Dünenlandschaft überqueren. Von hier aus geht es leicht bergauf bis zum Pass Coll de Marina und bergab zur Cala Agulla in das Örtchen Cala Rajada. Der Bus bringt uns an den schön gelegenen Hafen. Länge: ca. 8 km. H: 185 m/D: 275 m.

6. Tag: Westküste Mallorcas. Besuch von Valldemossa mit Besichtigung des Kartäuser Klosters. Nach einem Spaziergang durch den Ortskern geht es weiter zum Landgut Son Marroig an der Westküste. Anschließend Wanderung hinab zum spektakulären Felsen Sa Foradada, „der Durchlöcherte“ (ca. 3 Std. / 6 km hin und zurück und 348 Höhenunterschied). Im Anschluss geht es denselben Weg zurück und mit dem Bus weiter die Westküste entlang über Deía und Sóller zu den Gärten von Alfabia, die wir besichtigen.

7. Tag: Heimreise. Freizeit am Vormittag. Nachmittags Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Graz (via Flug).

Leistungen

  • Linienflug ab/bis Graz (via Flüge) nach Palma de Mallorca
  • Flugtaxen & 1 Freigepäckstück (max. 23 kg)
  • Unterbringung im landestyp. 3* Hotel in Playa de Palma
  • 6 x Halbpension
  • Transfers vor Ort mit lokalem Reisebus
  • 5 geführte Wanderungen mit erfahrenem örtlichen Wanderführer
  • Führungen in Valldemossa, Alcudia und im Kloster Lluc
  • KMB-Reisebegleitung Mag. Wolfram Liebenwein

(Eintritte & Touristensteuer exkl.)

Jetzt Buchen!
1 Angebot für "Insel Mallorca - Wanderreise" gefunden
Lade Daten
Unsere Empfehlungen