Header Airberlin Insolvenz

Aktuelle Situation airberlin

Sehr geehrte Kundinnen!
Sehr geehrte Kunden!

Wir wollen Sie über die aktuelle Lage bei der airberlin Gruppe informieren.

Airberlin hat am 15. August 2017 beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt, um die bereits eingeleitete Restrukturierung fortzuführen.

Die Bundesregierung, die Lufthansa und weitere Partner unterstützen die airberlin bei ihren Restrukturierungsbemühungen. Die Bundesregierung unterstützt airberlin mit einem Brückenkredit, um den Flugbetrieb auch langfristig aufrecht zu erhalten.

 

Laut Aussage von airberlin gilt folgendes (https://flights.airberlin.com/de-DE/airberlin):

  • Alle Flüge der airberlin und NIKI finden weiterhin statt
  • Die Flugpläne bleiben gültig
  • Gebuchte Tickets behalten Ihre Gültigkeit
  • Alle Flüge sind weiterhin buchbar

 

Über weitere Entwicklungen halten wir Sie hier auf dieser Website auf dem Laufenden. Wir empfehlen Ihnen auch sich über Medienberichte auf dem Laufenden zu halten.

Zusammenfassung

Nach Informationsstand von airberlin (Datum 15. August 2017) wird der Flugbetrieb fortgeführt. Für diese Informationen seitens airberlin übernimmt GRUBER-reisen keine Gewähr.

Bei Stornierung eines Fluges erhalten Kunden kein Geld zurückerstattet. Es gelten die zum Zeitpunkt der Buchung gültigen Tarifkonditionen.

Sollten Sie Fragen haben, stehen Ihnen unsere GRUBER-reisen Reiseexperten gerne zur Verfügung.

Zu unseren GRUBER-reisen Reisebüros >>

 

airberlin auf Twitter