Header Airberlin Insolvenz

Aktuelle Situation airberlin

Sehr geehrte Kundinnen!
Sehr geehrte Kunden!

Wir wollen Sie über die aktuelle Lage bei der airberlin Gruppe informieren.

Airberlin hat am 15. August 2017 beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt.
Ein Flugverkehr unter dem IATA-Airline-Code AB im eröffneten Insolvenzverfahren ist nach gegenwärtigem Erkenntnisstand spätestens ab dem 28. Oktober 2017 nicht mehr möglich. NIKI Flüge sind davon nicht betroffen und werden fortgeführt.

Laut Aussage von airberlin gilt folgendes: https://www.airberlin.com/de/site/landingpages/flight_information.php

Zusammenfassung

Für diese Informationen seitens airberlin übernimmt GRUBER-reisen keine Gewähr.
Alle vor dem 15. August 2017 ausgestellten Tickets sind nicht mehr erstattbar. Dies ist insolvenzrechtlich ausgeschlossen.
Für Tickets, die ab dem 15. August 2017 ausgestellt wurden, gelten die jeweils gültigen Tarifkonditionen.

Sollten Sie Fragen haben, stehen Ihnen unsere GRUBER-reisen Reiseexperten gerne zur Verfügung.
Zu unseren GRUBER-reisen Reisebüros >>

 

airberlin auf Twitter